8,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Adolf Hitler (1889 - 1945) trug als Kanzler und "Führer" des Deutschen Reiches maßgebliche Verantwortung für den Beginn und Verlauf des Zweiten Weltkriegs und die systematsche Vernichtung der europäischen Juden. Wie der Diktator an die Macht kam, mit welchen Mitteln er sie verteidigte und ausbaute und welche schrecklichen Folgen seine Herrschaft für die ganze Welt hatte, wird in dieser Monographie dargestellt.…mehr

Produktbeschreibung
Adolf Hitler (1889 - 1945) trug als Kanzler und "Führer" des Deutschen Reiches maßgebliche Verantwortung für den Beginn und Verlauf des Zweiten Weltkriegs und die systematsche Vernichtung der europäischen Juden. Wie der Diktator an die Macht kam, mit welchen Mitteln er sie verteidigte und ausbaute und welche schrecklichen Folgen seine Herrschaft für die ganze Welt hatte, wird in dieser Monographie dargestellt.
  • Produktdetails
  • rororo Monographien Nr.50316
  • Verlag: Rowohlt TB.
  • 14. Aufl.
  • Seitenzahl: 176
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 1983
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 116mm x 9mm
  • Gewicht: 168g
  • ISBN-13: 9783499503160
  • ISBN-10: 3499503166
  • Artikelnr.: 02141907
Autorenporträt
Steffahn, Harald§Harald Steffahn wurde 1930 in Berlin geboren. 1949 bis 1951 Volontariat bei einer Hamburger Tageszeitung. 1951 bis 1959 Studium der Geschichte und Politischen Wissenschaften in Hamburg und Berlin. Promotion zum Dr. phil. Journalistische Berufsstationen «Spiegel»-Archiv, Deutsche Presse-Agentur, «Die Zeit». Seit 1975 selbständig als Journalist und Schriftsteller. 2017 erhielt er den Internationalen Albert Schweitzer Preis. Harald Steffahn starb im April 2018 in Hamburg. Zu seinen wichtigsten Titeln gehören die Rowohlt Monographien «Albert Schweitzer» (rm 50263, 19. Aufl. 2014); «Adolf Hitler» (rm 50316, 14. Aufl. 2010), auch übersetzt ins Norwegische, Tschechische, Chinesische, Japanische, Koreanische; «Die Weiße Rose» (rm 50498, 9. Aufl. 2011); «Stauffenberg» (rm 50520, 5. Aufl. 2014); sowie «Das Albert Schweitzer Lesebuch» im Verlag Beck (5. Aufl. 2011).