als Mängelexemplar:
9,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
5 °P sammeln

Mängelexemplar
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Gebundenes Buch

Neuseeland, Canterbury Plains, 1853. Auf Rata Station ist die nächste Generation herangewachsen: Cat und Ida sind stolz auf ihre wunderbaren Töchter Carol und Linda. Von den Nachbarn jedoch wird die Familie mit ihrer erfolgreichen Farm mit Unmut und Neid betrachtet. Als ein schrecklicher Schicksalsschlag die Familie in tiefe Verzweiflung stürzt, ist Rata Station plötzlich in Gefahr ...
Werden Carol und Linda ihre gesicherte Zukunft und ihr Zuhause verlieren? Mitreißende Saga vor der herrlichen Kulisse Neuseelands und vor einem dramatischen Kapitel der Geschichte der Maori.
…mehr

Produktbeschreibung
Neuseeland, Canterbury Plains, 1853. Auf Rata Station ist die nächste Generation herangewachsen: Cat und Ida sind stolz auf ihre wunderbaren Töchter Carol und Linda. Von den Nachbarn jedoch wird die Familie mit ihrer erfolgreichen Farm mit Unmut und Neid betrachtet. Als ein schrecklicher Schicksalsschlag die Familie in tiefe Verzweiflung stürzt, ist Rata Station plötzlich in Gefahr ...
Werden Carol und Linda ihre gesicherte Zukunft und ihr Zuhause verlieren? Mitreißende Saga vor der herrlichen Kulisse Neuseelands und vor einem dramatischen Kapitel der Geschichte der Maori.
  • Produktdetails
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 911
  • Erscheinungstermin: 11. August 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 142mm x 49mm
  • Gewicht: 1047g
  • ISBN-13: 9783785724972
  • ISBN-10: 3785724977
  • Artikelnr.: 43910630
Autorenporträt
Sarah Lark, geboren 1958, arbeitete lange Jahre als Reiseleiterin. Ihre Liebe für Neuseeland entdeckte sie schon früh. Dessen atemberaubenden Landschaften haben sie seit jeher magisch angezogen. Ihre fesselnden Neuseelandromane sind Dauerbrenner auf der Taschenbuch-Bestsellerliste.
Sarah Lark ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Schriftstellerin. Sie lebt in Spanien und arbeitet zurzeit an ihrem nächsten Roman. Unter dem Autorennamen Ricarda Jordan entführt sie ihre Leserinnen auch ins farbenprächtige Mittelalter.
Rezensionen
"Der Klang des Muschelhorns von Sarah Lark ist ein toller Schmöker für gemütliche Lesestunden und garantiert Spannung in allen Lebenslagen." Kölner Stadt-Anzeiger, 24.09.2015 "Mitreißende Saga vor der herrlichen Kulisse Neuseelands" Bildwoche "Sarah Lark schreibt so spannend, dass man die über 900 Seiten ihres Romans wie im Rausch liest." bella