Kardiovaskuläre Notfälle bei Frauen - Stangl, V. / Baumann, G. (Hgg.)
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

In den letzten Jahren zeichnet sich immer deutlicher ab, dass es eine Reihe von geschlechtsspezifischen Unterschieden hinsichtlich Entstehung, Verlauf, Klinik und Prognose von Herzerkrankungen gibt. Diese Unterschiede rasch zu erkennen und eine adäquate Versorgung einzuleiten, ist besonders bei akuten Notfällen und in der Intensivmedizin von großer Bedeutung.
In der Spezialsituation der herzkranken Frau in der Schwangerschaft ist eine sehr enge interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Intensivmedizinern, Kardiologen, Gynäkologen und Anästhesisten insbesondere während der peripartalen Phase
…mehr

Produktbeschreibung
In den letzten Jahren zeichnet sich immer deutlicher ab, dass es eine Reihe von geschlechtsspezifischen Unterschieden hinsichtlich Entstehung, Verlauf, Klinik und Prognose von Herzerkrankungen gibt. Diese Unterschiede rasch zu erkennen und eine adäquate Versorgung einzuleiten, ist besonders bei akuten Notfällen und in der Intensivmedizin von großer Bedeutung.

In der Spezialsituation der herzkranken Frau in der Schwangerschaft ist eine sehr enge interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Intensivmedizinern, Kardiologen, Gynäkologen und Anästhesisten insbesondere während der peripartalen Phase unabdingbare Voraussetzung für eine optimale Betreuung der Risikopatientinnen.

Dieser Sammelband mit Artikeln der Zeitschrift "Intensivmedizin und Notfallmedizin" aus den Jahren 2003 und 2004 gibt eine Übersicht über die klinisch relevanten Problemkomplexe bei der Betreuung von herzkrankenPatientinnen in solchen Intensiv- und Notfallsituationen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Steinkopff
  • 2004
  • Seitenzahl: 48
  • Erscheinungstermin: 14. Oktober 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 277mm x 210mm x 3mm
  • Gewicht: 135g
  • ISBN-13: 9783798514881
  • ISBN-10: 3798514887
  • Artikelnr.: 13284518
Inhaltsangabe
Editorial: Frau und Mann: Mehr als der kleine Unterschied bei kardiovaskulären Krankheitsbildern in der Intensivund Notfallmedizin?.- Therapie der kardialen Dekompensation in der Schwangerschaft, in der Intensiv- und Notfallmedizin.- Katheterinterventionelle und chirurgische Revaskularisation bei Frauen.- Herzrhythmusstörungen: Geschlechtsspezifische Unterschiede.- Thrombose und Lungenembolie in der Schwangerschaft.- Die Frau als Intensivpatientin: Sepsis, Beatmung, Sedierung.- Peripartales Management bei herzkranken Schwangeren aus geburtshilflicher Sicht.- Peripartales Management herzkranker Frauen aus anästhesiologischer Sicht.