Fremde in der hellenistischen Polis Rhodos - Boyxen, Benedikt
99,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 4,87 € monatlich
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

In den wechselnden Mächtekonstellationen der Diadochenreiche gelang Rhodos der Aufstieg zu einer bedeutenden See- und Handelsmacht und war für zahlreiche Fremde attraktiv. Ausgehend von ihrem rechtlichen Status widmet sich diese Studie der sozialen Stellung der dort ansässigen Fremden. Dabei werden besonders die Formen der Interaktion der Fremden mit den Polisbürgern in den Blick genommen und die Chancen sozialer Mobilität bewertet.…mehr

Produktbeschreibung
In den wechselnden Mächtekonstellationen der Diadochenreiche gelang Rhodos der Aufstieg zu einer bedeutenden See- und Handelsmacht und war für zahlreiche Fremde attraktiv. Ausgehend von ihrem rechtlichen Status widmet sich diese Studie der sozialen Stellung der dort ansässigen Fremden. Dabei werden besonders die Formen der Interaktion der Fremden mit den Polisbürgern in den Blick genommen und die Chancen sozialer Mobilität bewertet.
  • Produktdetails
  • KLIO - Beiträge zur Alten Geschichte. Beihefte. Neue Folge .29
  • Verlag: De Gruyter
  • Erscheinungstermin: 25. Juni 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 176mm x 32mm
  • Gewicht: 974g
  • ISBN-13: 9783110570809
  • ISBN-10: 3110570807
  • Artikelnr.: 49097747
Autorenporträt
Benedikt Boyxen, Berlin.