Marx' politische Ökonomie und Aspekte ihrer Rezeption
20,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Im ersten Satz des Kapitals spricht Marx von der "kapitalistischen Produktionsweise", ohne sich auf nähere Erklärungen einzulassen. Lediglich in dem acht Jahre zuvor erschienenen Buch "Zur Kritik der politischen Ökonomie" bemerkte er: "Die Produktionsweise des materiellen Lebens bedingt den sozialen, politischen und geistigen Lebensprozess überhaupt ..." Aus dieser Sachlage wird der Rezeption dieses Begriffes nachgegangen. Ähnliches gilt für die Metapher, Hegels idealistische Dialektik "vom Kopf auf die Füße zu stellen" (Engels in "Ludwig Feuerbach und der Ausgang der klassischen deutschen…mehr

Produktbeschreibung
Im ersten Satz des Kapitals spricht Marx von der "kapitalistischen Produktionsweise", ohne sich auf nähere Erklärungen einzulassen. Lediglich in dem acht Jahre zuvor erschienenen Buch "Zur Kritik der politischen Ökonomie" bemerkte er: "Die Produktionsweise des materiellen Lebens bedingt den sozialen, politischen und geistigen Lebensprozess überhaupt ..."
Aus dieser Sachlage wird der Rezeption dieses Begriffes nachgegangen. Ähnliches gilt für die Metapher, Hegels idealistische Dialektik "vom Kopf auf die Füße zu stellen" (Engels in "Ludwig Feuerbach und der Ausgang der klassischen deutschen Philosophie"). Marx hatte zuvor im Nachwort zur 2. Auflage des "Kapitals" von "umstülpen" gesprochen. Was bedeutet diese Abgrenzung von Hegel und wie wird sie im "KapitalÍ realisiert? Einerseits werden Gemeinsamkeiten mit Hegel betont, andererseits eine fundamentale Kritik an ihm geübt.

Der Band verfolgt außerdem zwei große Stränge der Rezeption von Marx' politischer Ökonomie: den Austromarxismus am Anfang des 19. Jahrhunderts und die Kapital-Interpretationen anlässlich des 100. Jahrestages seines Erscheinens im geteilten Deutschland Ende der 1960er Jahre.
  • Produktdetails
  • Beiträge zur Marx-Engels-Forschung NF 2018/19
  • Verlag: Argument Verlag
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: 25. November 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 27mm
  • Gewicht: 376g
  • ISBN-13: 9783867546850
  • ISBN-10: 3867546851
  • Artikelnr.: 58106362
Inhaltsangabe
Editorial
Thomas Kuzcynski: Zum Begriff der Produktionsweise bei Marx. Zentralität, Ambiguität und Differenzierung
Dieter Wolf: Zur metaphorischen Umschreibung, Hegels idealistische Dialektik "vom Kopf auf die Füße zu stellen" oder "umzustülpen"
Janaína de Faria: Notes on the Credit System and the World Economy in Marx's "Capital"
Eike Kopf: Zum Anfang des 7. Kapitels (Abschnitts) des 3. Buchs (Bandes) des "Kapitals"
Paula Rauhala: Readings of "Capital" in devided Germany: 1967 and 50 years later
Christian Frings: Mary Burns und Karl Marx - eine verpasste Gelegenheit der Maschinen- und Geschlechterforschung
Michael R. Krätke: Austromarxismus und politische Ökonomie
Juliette Farjat: Marx and language. How to criticize language while using it?
Rezension: Georg Stamatis: Zu Schefolds Einführung in den dritten Band des "Kapitals" (MEGA II/15)