Richard Prince
Zur Bildergalerie
Marktplatzangebote
2 Angebote ab € 16,00 €
    Gebundenes Buch

Provokant, unangepasst und erstmals in einem Band: Die Texte von Richard Prince.
Richard Prince: Collected Writings versammelt erstmals eine Auswahl an Texten des amerikanischen Künstlers. Richard Prince ( 1949) wurde vor allem mit seiner Appropriation Art berühmt, also das Abfotografieren ikonischer Vorlagen aus Werbung und Populärkultur - wie die erotischen Nurses-Gemälde, die Marlboro-Cowboys oder seine Jokes, Textbilder chauvinistischer Witze, mit denen er dem Betrachter den Spiegel vorhält. Die 35 hier vorgestellten Essays und Texte des Künstlers entstanden in den Jahren 1974 bis 2009…mehr

Produktbeschreibung
Provokant, unangepasst und erstmals in einem Band: Die Texte von Richard Prince.
Richard Prince: Collected Writings versammelt erstmals eine Auswahl an Texten des amerikanischen Künstlers. Richard Prince ( 1949) wurde vor allem mit seiner Appropriation Art berühmt, also das Abfotografieren ikonischer Vorlagen aus Werbung und Populärkultur - wie die erotischen Nurses-Gemälde, die Marlboro-Cowboys oder seine Jokes, Textbilder chauvinistischer Witze, mit denen er dem Betrachter den Spiegel vorhält. Die 35 hier vorgestellten Essays und Texte des Künstlers entstanden in den Jahren 1974 bis 2009 und beschäftigen sich mit einer großen Bandbreite von Themen, von Franz Kline bis Woodstock, darunter auch grundsätzliche Überlegungen zu der neue Wege eröffnenden fotografischen Technik von Prince. Ein neuer literarischer Text von Jonathan Lethem, Autor des viel diskutierten Romans Chronic City, rundet den von Kristine McKenna herausgegebenen Band ab.
  • Produktdetails
  • Verlag: Hatje Cantz Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 317, 317/03176
  • Seitenzahl: 216
  • Erscheinungstermin: 26. August 2011
  • Englisch
  • Abmessung: 26mm x 166mm x 245mm
  • Gewicht: 660g
  • ISBN-13: 9783775731768
  • ISBN-10: 3775731768
  • Artikelnr.: 33198053
Autorenporträt
Jonathan Lethem, geb. 1964, lebt in Brooklyn, New York. Für "Motherless Brooklyn" hat er den National Book Critics Circle Award 2000 und den Gold Dagger-Literaturpreis 2000 erhalten, außerdem wurde es von der American Library Association zum besten Buch des Jahres gewählt.