35,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Dieses erfolgreiche und moderne Standardwerk ist im Stil internationaler Einführungslehrbücher gehalten. Es stellt die wichtigsten Ansätze der Volkswirtschaftslehre in leicht verständlicher Weise dar und erläutert anwendungsorientiert die wirtschaftlichen Zusammenhänge anhand konkreter Problemstellungen. Dabei stehen deutsche und europäische Anwendungsfälle im Vordergrund, so dass der Leser auch eine gute Orientierung über aktuelle wirtschaftspolitische Fragestellungen erhält. Die 15. Auflage wurde vollständig überarbeitet. Zahlreiche Themen sind neu hinzugekommen, so die Preisregulierung…mehr

Produktbeschreibung
Dieses erfolgreiche und moderne Standardwerk ist im Stil internationaler Einführungslehrbücher gehalten. Es stellt die wichtigsten Ansätze der Volkswirtschaftslehre in leicht verständlicher Weise dar und erläutert anwendungsorientiert die wirtschaftlichen Zusammenhänge anhand konkreter Problemstellungen. Dabei stehen deutsche und europäische Anwendungsfälle im Vordergrund, so dass der Leser auch eine gute Orientierung über aktuelle wirtschaftspolitische Fragestellungen erhält.
Die 15. Auflage wurde vollständig überarbeitet. Zahlreiche Themen sind neu hinzugekommen, so die Preisregulierung marktbeherrschender Unternehmen, Entscheidungen bei Risiko, Märkte mit asymmetrischer Information und die ökonomische Theorie der Politik.
  • Produktdetails
  • W:
  • Verlag: Kohlhammer
  • 15., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 446
  • 2007
  • Ausstattung/Bilder: 446 S. 176 Abb. farb., 57 Tab. farb., 28 Kästen farb. 245 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 180mm x 30mm
  • Gewicht: 855g
  • ISBN-13: 9783170194373
  • ISBN-10: 3170194372
  • Artikelnr.: 20856222
Autorenporträt
Prof. Dr. Dr. h.c. Horst Siebert (+) war emeritierter Präsident des Instituts für Weltwirtschaft an der Universität Kiel und Professor an der Johns Hopkins University in Bologna. Prof. Dr. Lorz ist Professor für Internationale Wirtschaftsbeziehungen an der RWTH Aachen.