9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Ermittlungen im babylonischen Moloch Der Ex-Kommissar Beringer hat genug: Um seiner komplizierten Beziehung mit Geschäfts- und Lebenspartnerin Milena zu entfliehen, nimmt er ein Angebot in Kaliningrad an. Vor Ort soll er in Sicherheitsfragen für deutsche Investoren recherchieren. Doch eine kriminelle Liga aus Wirtschaft, Militär und Unterwelt hält die Stadt fest in ihrer Hand: Korruption und Verbrechen stehen an der Tagesordnung, ein Menschenleben ist hier nicht viel wert. Kann Beringer den hiesigen Behörden, mit denen er zusammenarbeiten soll, überhaupt vertrauen?
Dubiose Verstrickungen
…mehr

Produktbeschreibung
Ermittlungen im babylonischen Moloch
Der Ex-Kommissar Beringer hat genug: Um seiner komplizierten Beziehung mit Geschäfts- und Lebenspartnerin Milena zu entfliehen, nimmt er ein Angebot in Kaliningrad an. Vor Ort soll er in Sicherheitsfragen für deutsche Investoren recherchieren. Doch eine kriminelle Liga aus Wirtschaft, Militär und Unterwelt hält die Stadt fest in ihrer Hand: Korruption und Verbrechen stehen an der Tagesordnung, ein Menschenleben ist hier nicht viel wert. Kann Beringer den hiesigen Behörden, mit denen er zusammenarbeiten soll, überhaupt vertrauen?

Dubiose Verstrickungen zwischen deutscher Hansemetropole und russischer Exklave
In Hamburg sucht die eigenwilligen Ermittlungsmethoden nicht abgeneigte Rechtsanwältin Milena bei einem anrüchigen Abenteuer der besonderen Art nach Ablenkung von Beringer. Doch die Liaison droht sich wie eine Schlinge um ihren Hals zu legen: Ist sie in eine Falle getappt? Und welche Rolle spielt der zwielichtige Dr. Usbeck dabei? Der scheint sowohl in Hamburg als auch in Kaliningrad zu operieren ... Das außergewöhnliche Ermittlertrio Milena, Beringer und Ronny wird in seinem zweiten Fall auf eine harte Bewährungsprobe gestellt: Können sie den Gefahren einer Welt rücksichtsloser Verbrecher entkommen?

Kritisch und mitreißend zugleich - Doris Gercke schafft das scheinbar Unmögliche
Ein schonungsloser Blick auf die Missstände der Gesellschaft und politische Intrigen, dazu eine Prise verhängnisvolle Erotik. Doris Gercke legt einen spannenden und anspruchsvollen Kriminalroman vor, der den Finger in die Wunden unserer Zeit legt und dabei wunderbar aufregend ist. Unwiderstehlich intelligente Unterhaltung!
  • Produktdetails
  • HAYMON TASCHENBUCH 112
  • Verlag: Haymon Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 7855
  • Seitenzahl: 339
  • Erscheinungstermin: 14. Juni 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 116mm x 32mm
  • Gewicht: 312g
  • ISBN-13: 9783709978559
  • ISBN-10: 3709978556
  • Artikelnr.: 44997991
Autorenporträt
Doris Gercke, geboren 1937 in Greifswald, lebt als Schriftstellerin in Hamburg. Sie studierte Rechtswissenschaften und schuf in den 1980er Jahren die legendäre Ermittlerfigur Bella Block. Die Krimis der preisgekrönten Kult-Autorin locken ein breites Publikum vor die Bücher und Bildschirme. Für ihr Schaffen wurde Doris Gercke im Jahr 2000 mit dem Friedrich-Glauser-Ehrenpreis ausgezeichnet.
Rezensionen
"die Grande Dame des politischen Krimis" ndr.de