Früher 8,99
als Mängelexemplar:
Jetzt nur 4,51**
versandkostenfrei*
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
2 °P sammeln

Mängelexemplar
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Any time is partytime! Ob Geburtstag, die neue Wohnung oder eine bestandene Prüfung: Einen Grund zum Feiern gibt es immer! Also schnell die besten Freunde angerufen, und schon kann die Party steigen. Damit die Gäste auch noch Wochen später von der Feier schwärmen, müssen unbedingt ein paar Kracher fürs Büfett her. Dabei gilt Partyregel Nr. 1: wenig Arbeit, viel Spaß - schließlich möchte man als Gastgeber entspannt mit-feiern! Mit dem GU-KüchenRatgeber Partyrezepte ist das ganz leicht: Tortillahäppchen und Saltimbocca-Pops sind so gut, dass sie noch am Büfett von der Hand in den Mund wandern.…mehr

Produktbeschreibung
Any time is partytime! Ob Geburtstag, die neue Wohnung oder eine bestandene Prüfung: Einen Grund zum Feiern gibt es immer! Also schnell die besten Freunde angerufen, und schon kann die Party steigen. Damit die Gäste auch noch Wochen später von der Feier schwärmen, müssen unbedingt ein paar Kracher fürs Büfett her. Dabei gilt Partyregel Nr. 1: wenig Arbeit, viel Spaß - schließlich möchte man als Gastgeber entspannt mit-feiern! Mit dem GU-KüchenRatgeber Partyrezepte ist das ganz leicht: Tortillahäppchen und Saltimbocca-Pops sind so gut, dass sie noch am Büfett von der Hand in den Mund wandern. Zum Einheizen und als Grundlage für eine lange Nacht gibt es Süßkartoffel-Chili-Suppe oder Quiche con Carne. Und zum süßen Abschluss stürzen sich alle auf cremige Tiramicotta und spritzigen Hugo-Cheesecake. Wenn die mal nicht das Zeug zum Party-Klassiker haben Also: Wann feiern wir wieder?
  • Produktdetails
  • GU Küchenratgeber
  • Verlag: Gräfe & Unzer
  • Seitenzahl: 64
  • Erscheinungstermin: 3. August 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 198mm x 164mm x 12mm
  • Gewicht: 185g
  • ISBN-13: 9783833844751
  • ISBN-10: 3833844752
  • Artikelnr.: 45547813
Autorenporträt
Kintrup, Martin
Martin Kintrup kochte schon während seines Studiums mit Begeisterung. Deswegen hat er die Lust am Kochen, Essen und Genießen mittlerweile zum Beruf gemacht. Er kochte einige Jahre im »Prütt-Café« in Münster. Er hat so viele Ideen, dass er ständig neue abwechslungsreiche Gerichte entwickelt, privat wie auch für Gäste. Er zeigte bereits bei zahlreichen GU-Titeln wie "Vegan vom Feinsten", "Vegetarisch für Faule" oder "Pesto, Salsa & Co. selbst gemacht" ein Händchen für den gelungenen Mix aus klassischen und neuen Rezepten.