einfach lesen! Emil und die Detektive. Aufgaben und Übungen - Kästner, Erich
9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Informationen zum Titel: Emil darf zum ersten Mal allein mit dem Zug zur Großmutter nach Berlin fahren. Prompt wird ihm unterwegs sein Geld gestohlen. Doch schnell findet Emil Freunde und kommt dem Dieb auf die Spur. Gemeinsam verfolgen sie ihn, kreuz und quer durch die große, fremde Stadt. Informationen zur Reihe: Lesehefte für den Förderunterricht Altersangemessene Ganzschriften sind häufig zu umfangreich und zu schwierig für leseschwächere Schüler/-innen. Die Reihe Einfach lesen! präsentiert gekürzte und vereinfachte Jugendbücher. Jedes Kapitel wird mit einer textentlastenden Illustration…mehr

Produktbeschreibung
Informationen zum Titel: Emil darf zum ersten Mal allein mit dem Zug zur Großmutter nach Berlin fahren. Prompt wird ihm unterwegs sein Geld gestohlen. Doch schnell findet Emil Freunde und kommt dem Dieb auf die Spur. Gemeinsam verfolgen sie ihn, kreuz und quer durch die große, fremde Stadt. Informationen zur Reihe: Lesehefte für den Förderunterricht Altersangemessene Ganzschriften sind häufig zu umfangreich und zu schwierig für leseschwächere Schüler/-innen. Die Reihe Einfach lesen! präsentiert gekürzte und vereinfachte Jugendbücher. Jedes Kapitel wird mit einer textentlastenden Illustration eröffnet und schließt mit Aufgaben und Übungen, die das Textverständnis sichern. Es werden sowohl inhaltliche als auch sprachliche Aspekte thematisiert. Lückentexte, Bilder- und Wörterrätsel, problemorientierte Fragestellungen, Malaufgaben und andere spielerische Übungen unterstützen lebendigen Leseförderunterricht. Ein Lösungsheft liegt jeweils bei. Um die Auswahl der passenden Lektüre zu erleichtern, sind die Lesehefte entsprechend dem Lesealter und Leistungsvermögen vier Niveaus zugeordnet. * Leseeinsteiger: Klasse 2 bis 3 * Lesefortgeschrittene Niveau 1: Klasse 3 bis 6 * Lesefortgeschrittene Niveau 2: Klasse 7/8 * Lesefortgeschrittene Niveau 3: Klasse 8 bis 10
  • Produktdetails
  • Einfach lesen!
  • Verlag: Cornelsen Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 601668
  • 2000.
  • Seitenzahl: 96
  • Erscheinungstermin: Januar 2001
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 12mm
  • Gewicht: 161g
  • ISBN-13: 9783464601662
  • ISBN-10: 3464601668
  • Artikelnr.: 09434094
Autorenporträt
Erich Kästner, geboren am 23. Februar 1899 in Dresden, studierte nach dem Ersten Weltkrieg Germanistik, Geschichte und Philosophie in Leipzig. Seine schriftstellerische Tätigkeit begann er als Theaterkritiker und freier Mitarbeiter bei verschiedenen Zeitungen. Ab Ende der 1920er Jahre verzeichnete er erste Erfolge mit den Gedichtbänden "Herz auf Taille" 1928, "Lärm im Spiegel" 1929 und "Gesang zwischen den Stühlen".
Mit dem Großstadtroman "Fabian" 1931 verfasste er einen der bedeutendsten sozialkritischen Romane der Weimarer Republik; daneben entstanden die Jugendbücher "Emil und die Detektive" 1929, "Pünktchen und Anton" 1932 sowie "Das fliegende Klassenzimmer 1933, die auch international zu großen Erfolgen wurden.
Im Jahre 1933 wurden seine Bücher von den Nationalsozialisten verbrannt. Kästner erhielt hierauf totales Publikations- und Schreibverbot.
Von 1945 bis zu seinem Tode am 29. Juli 1974 lebte Kästner in München und war dort Mitbegründer des Kabaretts "Kleine Freiheit". Neben dem Schreiben von Romanen arbeitete er u.a. als Feuilletonchef der "Neuen Zeitung". 1957 erhielt er den Georg-Büchner-Preis.
Erich Kästner starb am 29. Juli 1974 in München.