10,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

Friederike Brion, Charlotte Buff, Lili Schönemann, Charlotte von Stein, Christiane Vulpius, Minchen Herzlieb, Bettine von Arnim, Marianne von Willemer und Ulrike Levetzow, neun Frauen um Goethe, lösen sich aus dem übermächtigen Schatten des Dichters und gewinnen eigene Kontur - auch wenn das Leben der meisten, zumindest für die Zeit ihrer Beziehung zu Goethe, allein aus seiner Sicht kenntlich wird. Verbürgte Quellen erlauben jedoch, ihre Lebenswege nachzuzeichnen, ohne Voyeurismus oder moralisierendes Urteil.…mehr

Produktbeschreibung
Friederike Brion, Charlotte Buff, Lili Schönemann, Charlotte von Stein, Christiane Vulpius, Minchen Herzlieb, Bettine von Arnim, Marianne von Willemer und Ulrike Levetzow, neun Frauen um Goethe, lösen sich aus dem übermächtigen Schatten des Dichters und gewinnen eigene Kontur - auch wenn das Leben der meisten, zumindest für die Zeit ihrer Beziehung zu Goethe, allein aus seiner Sicht kenntlich wird. Verbürgte Quellen erlauben jedoch, ihre Lebenswege nachzuzeichnen, ohne Voyeurismus oder moralisierendes Urteil.
  • Produktdetails
  • rororo Monographien Nr.50636
  • Verlag: Rowohlt Tb.
  • 5., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 189
  • Erscheinungstermin: 12. Juni 2001
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 153mm x 8mm
  • Gewicht: 176g
  • ISBN-13: 9783499506369
  • ISBN-10: 349950636X
  • Artikelnr.: 08648775
Autorenporträt
Seele, Astrid
Astrid Seele, 1965 in Heidelberg geboren, studierte Germanistik, Latinistik und Gräzistik an den Universitäten Konstanz und Wien. Nach Studienaufenthalten an den Universitäten Jena und St. Andrews 1993 Promotion mit einer Dissertation über «Römische Übersetzer» in Konstanz. Zahlreiche weitere Veröffentlichungen in Tageszeitungen und wissenschaftlichen Werken. Für die Reihe Rowohlts Monographien verfasste sie die Bände «Frauen um Goethe» (rm 50636, 2000) und «Alma Mahler-Werfel» (rm 50628, 2001). Astrid Seele ist hauptberuflich in Schule und Internat tätig und veröffentlicht regelmäßig Essays und Blogs zu geistesgeschichtlichen und pädagogischen Themen auf ihrer Webseite www.astridseele.com. Seit Januar 2015 lebt sie in Sydney, Australien.