Der Urfaust - Goethe, Johann Wolfgang von
Marktplatzangebote
17 Angebote ab € 0,25 €

    Broschiertes Buch

Die erst 1887 aufgefundene Abschrift der vermutlich frühesten Fassung des "Faust", seitdem "Faust in ursprünglicher Gestalt", kurz "Urfaust" oder "Frühere Fassung" genannt, brachte Goethe schon aus Frankfurt mit, als er 1775 nach Weimar übersiedelte. Der "Urfaust" stellt den Anfang einer rund sechzig Jahre dauernden Beschäftigung Goethes mit dem Faust-Thema dar, ist aber innerhalb des Faust-Komplexes auch eine Stufe von hoher konzeptioneller Eigenständigkeit.…mehr

Produktbeschreibung
Die erst 1887 aufgefundene Abschrift der vermutlich frühesten Fassung des "Faust", seitdem "Faust in ursprünglicher Gestalt", kurz "Urfaust" oder "Frühere Fassung" genannt, brachte Goethe schon aus Frankfurt mit, als er 1775 nach Weimar übersiedelte. Der "Urfaust" stellt den Anfang einer rund sechzig Jahre dauernden Beschäftigung Goethes mit dem Faust-Thema dar, ist aber innerhalb des Faust-Komplexes auch eine Stufe von hoher konzeptioneller Eigenständigkeit.
  • Produktdetails
  • Reclams Universal-Bibliothek 5273
  • Verlag: Reclam, Ditzingen
  • Seitenzahl: 71
  • Erscheinungstermin: 7. März 2001
  • Deutsch
  • Abmessung: 4mm x 97mm x 148mm
  • Gewicht: 39g
  • ISBN-13: 9783150052730
  • ISBN-10: 3150052734
  • Artikelnr.: 00763413
Autorenporträt
von Goethe, WolfgangJohann Wolfgang von Goethe, geboren am 28. August 1749 in Frankfurt am Main, gestorben am 22. März 1832 in Weimar. Den deutschen Dichterfürsten kennt jedes Kind. Sein Name ist untrennbar verknüpft mit Idealismus, Sturm und Drang, Weimarer Klassik.Sommermeyer, Joerg K.Joerg K. Sommermeyer (JS), geb. am 14.10.1947 in Brackenheim, Sohn des Physikers Kurt Hans Sommermeyer (1906-1969). Kindheit in Freiburg. Studierte Jura, Philosophie, Germanistik, Geschichte und Musikwissenschaft. Klassische Gitarre bei Viktor v. Hasselmann und Anton Stingl. Unterrichtete in den späten Sechzigern Gitarre am Kindergärtnerinnen-/Jugendleiterinnenseminar und in den Achtzigern Rechtsanwaltsgehilfinnen in spe an der Max-Weber-Schule in Freiburg. 1976 bis 2004 Rechtsanwalt in Freiburg. Zahlreiche Veröffentlichungen. JS (Joerg Sommermeyer) lebt in Berlin und Lahnstein.