Vegetarische Köstlichkeiten - Ottolenghi, Yotam
Zur Bildergalerie
26,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

2 Kundenbewertungen

Der lang ersehnte Nachfolger zu "Genussvoll vegetarisch": Kultautor Yotam Ottolenghi legt nach und liefert neue Geschmacksexplosionen! Freuen Sie sich auf eine faszinierende Mischung von Aromen aus Ost und West, mit Einflüssen der israelischen und der Mittelmeerküche sowie asiatischen Anklängen. Sie werden hier Zutatenkombinationen finden, die Sie von sich aus nie ausprobiert hätten, die aber unvergleichlich gut schmecken.
Der Schwerpunkt auf marktfrischen Zutaten und orientalischen Gewürzen wird nicht nur Vegetarier, sondern auch Flexitarier und Gemüseliebhaber begeistern. Haben Sie schon
…mehr

Produktbeschreibung
Der lang ersehnte Nachfolger zu "Genussvoll vegetarisch": Kultautor Yotam Ottolenghi legt nach und liefert neue Geschmacksexplosionen! Freuen Sie sich auf eine faszinierende Mischung von Aromen aus Ost und West, mit Einflüssen der israelischen und der Mittelmeerküche sowie asiatischen Anklängen. Sie werden hier Zutatenkombinationen finden, die Sie von sich aus nie ausprobiert hätten, die aber unvergleichlich gut schmecken.

Der Schwerpunkt auf marktfrischen Zutaten und orientalischen Gewürzen wird nicht nur Vegetarier, sondern auch Flexitarier und Gemüseliebhaber begeistern. Haben Sie schon einmal Korsische Tarte mit Zucchiniblüten, Artischockensalat mit Mozzarella, Rote Bete mit Linsen oder Quitten in Granatapfelsauce probiert? Wagen Sie den Versuch und lassen Sie sich und Ihren Gaumen vom Flair eines ganz besonderen Buchs verzaubern!

Yotam Ottolenghi, Israeli mit deutscher und italienischer Großmutter, betreibt in seiner Wahlheimat London ein Restaurant und mehrere Delis, die längst zu den Kultadressen der britischen Hauptstadt zählen. Seine Küche ist geprägt von Einflüssen des Mittleren Ostens und dem Geschmack der syrischen, türkischen, libanesischen, iranischen, israelischen und armenischen Küche. Neben seiner wöchentlichen Food-Kolumne für das Wochenend-Magazin des Guardian ist er auch dank seiner inzwischen drei Kochbücher die in den letzten Jahren vielfach prämiert worden sind über die Grenzen Großbritanniens hinaus bekannt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Dorling Kindersley
  • Seitenzahl: 351
  • Erscheinungstermin: 16. Oktober 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 277mm x 203mm x 38mm
  • Gewicht: 1525g
  • ISBN-13: 9783831026913
  • ISBN-10: 3831026912
  • Artikelnr.: 40817707
Autorenporträt
Yotam Ottolenghi's path to the world of cooking and baking has been anything but straightforward. Having completed a Masters degree in philosophy and literature whilst working on the news desk of an Israeli daily, he made a radical shift on coming to London in 1997. He started as an assistant pastry chef at the Capital and then worked at Kensington Place, Launceston Place, Maison Blanc and Baker and Spice, before starting his own eponymous group of restaurants/food shops, with branches in Notting Hill, Islington, Belgravia and Kensington. He opened the restaurant NOPI in Piccadilly in 2011.
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 11.12.2014

Glück und Segen der Fleischlosigkeit

Wenn ein sehr erfolgreicher Kochbuchautor binnen kurzer Zeit seine dritte Rezeptsammlung zum selben Thema veröffentlicht, müssen selbst bei seinen treuesten Fans die Alarmglocken schrillen. Nicht schon wieder ein Ottolenghi! Nicht schon wieder fleischlose Kost! Und dann erst dieser Titel von trostloser Einfallslosigkeit: "Vegetarische Köstlichkeiten", Himmel hilf! Doch schon nach ein paar Seiten muss man Abbitte leisten. Denn Yottam Ottolenghi ist es mit diesem Buch spielend gelungen, den Horizont seiner vegetarischen Küche zu erweitern, ohne sich zu wiederholen. Dieses Mal geht der israelische Koch mit deutsch-italienischen Wurzeln in die weite Welt hinaus, sucht nicht mehr in Palästina oder Jerusalem, sondern in Thailand, Indien und Japan Inspiration, experimentiert mit neuen Zutaten wie Kashk, Berberitzen oder schwarzem Knoblauch, kombiniert gebratene Pfifferlinge mit schwarzem Klebereis, Süßkartoffeln mit Angostura oder Linsen mit Yuzu und hinterlässt bei seinen Lesern nie den Eindruck, dasselbe Liedchen ein drittes Mal zu pfeifen, um sich seine ohnehin schon prallen Taschen noch weiter zu füllen. Er lässt die Leser an der Entstehung seiner Rezepte teilhaben, die mit Tipps aus der hohlen Hand und Anekdoten bar jeder Eitelkeit aus Ottolenghis Leben als Koch garniert werden. Und auch sie verfestigen den schönen Eindruck, dass es bei diesem Buch nicht um den Autor, sondern allein um den guten Geschmack geht.

str.

"Vegetarische Köstlichkeiten" von Yottam Ottolenghi. Dorling Kindersley Verlag, München 2014. 352 Seiten, zahlreiche Fotos. Gebunden, 26,95 Euro.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr