24,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 1-2 Wochen
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Mehr als ein Drittel der Deutschen ist konfessionslos - Tendenz steigend. Während das Bemühen um eine interreligiöse Verständigung groß ist, findet ein Dialog zwischen Religiösen und Nichtreligiösen nur selten statt. Das Buch "Religion, Konfessionslosigkeit & Atheismus" stellt kontroverse Positionen zu Themen wie Religionspolitik, Sterbehilfe und Theodizee aus christlicher und areligiöser Perspektive dar und setzt sie zueinander in Beziehung. Mit Beiträgen von Roderich Barth, Michael Bauer, Dieter Birnbacher, Daniel Cyranka, Bernward Gesang, Alois Maria Haas, Armin Kreiner, Gregor Paul, Gert…mehr

Produktbeschreibung
Mehr als ein Drittel der Deutschen ist konfessionslos - Tendenz steigend. Während das Bemühen um eine interreligiöse Verständigung groß ist, findet ein Dialog zwischen Religiösen und Nichtreligiösen nur selten statt. Das Buch "Religion, Konfessionslosigkeit & Atheismus" stellt kontroverse Positionen zu Themen wie Religionspolitik, Sterbehilfe und Theodizee aus christlicher und areligiöser Perspektive dar und setzt sie zueinander in Beziehung.
Mit Beiträgen von Roderich Barth, Michael Bauer, Dieter Birnbacher, Daniel Cyranka, Bernward Gesang, Alois Maria Haas, Armin Kreiner, Gregor Paul, Gert Pickel, Perry Schmidt-Leukel, Eberhard Schockenhoff, Katja Thörner, Gerhard Vollmer, Saskia Wendel und Franz Josef Wetz.
  • Produktdetails
  • Verlag: Herder, Freiburg
  • Seitenzahl: 360
  • Erscheinungstermin: 10. Mai 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 146mm x 34mm
  • Gewicht: 582g
  • ISBN-13: 9783451311352
  • ISBN-10: 3451311356
  • Artikelnr.: 44206857
Autorenporträt
Haas, Alois M.
Alois Maria Haas, geboren 1934 in Zürich, »der unbestrittene Meister der sog. deutschen Mystik«, Germanist, Philosoph, Literaturwissenschaftler, Mystikforscher. Bis 1999 lehrte und forschte er als Professor an der Universität Zürich. Zahlreiche Bücher.

Kreiner, Armin
Armin Kreiner, 1954, Professor für Fundamentaltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München. 1976 Studium der Theologie und Philosophie in München, 1985 promoviert und 1991 habilitiert. 1982 Assistent ebd., 1994-2003 Professor für Fundamentaltheologie und Religionswissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seit 2003 Professor für Fundamentaltheologie an der LMU München. Arbeitsgebiete: Dialog zwischen Naturwissenschaft und Theologie, Theodizee-Problem.

Schockenhoff, Eberhard


Wendel, Saskia


Thörner, Katja


Thurner, Martin