Das Mädchen, das die Welt veränderte - Pecorelli, Alfonso
12,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

Was geschieht, wenn der letzte Funken Menschlichkeit erloschen ist? Die kleine Marie begibt sich auf eine fantastische Reise, um dies zu herauszufinden.
Die kleine Marie ist acht Jahre alt. Von Hunger und Krankheit geschwächt, stirbt sie in den Armen ihres Großvaters. An einem wundersamen Ort wacht sie jedoch wieder auf und trifft einen alten Mann. Dieser erklärt ihr, dass die Menschen ihn zutiefst enttäuscht haben und deshalb dem Untergang geweiht seien. Marie fleht um eine letzte Chance für die Menschheit. Der alte Mann willigt ein und schickt Marie auf eine fantastische Reise, um jemand…mehr

Produktbeschreibung
Was geschieht, wenn der letzte Funken Menschlichkeit erloschen ist?
Die kleine Marie begibt sich auf eine fantastische Reise, um dies zu herauszufinden.

Die kleine Marie ist acht Jahre alt. Von Hunger und Krankheit geschwächt, stirbt sie in den Armen ihres Großvaters. An einem wundersamen Ort wacht sie jedoch wieder auf und trifft einen alten Mann. Dieser erklärt ihr, dass die Menschen ihn zutiefst enttäuscht haben und deshalb dem Untergang geweiht seien.
Marie fleht um eine letzte Chance für die Menschheit. Der alte Mann willigt ein und schickt Marie auf eine fantastische Reise, um jemand zu finden, der die Antwort auf die Frage aller Fragen kennt - nur dann sei die Welt noch zu retten.Doch gibt es überhaupt einen Menschen, der die Antwort kennt oder ist es längst zu spät?

"Ein zeitloses Meisterwerk von durchdringender Strahlkraft, dessen Magie man sich unmöglich entziehen kann."
  • Produktdetails
  • Verlag: Riverfield
  • Seitenzahl: 181
  • Erscheinungstermin: 24. September 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 118mm x 25mm
  • Gewicht: 202g
  • ISBN-13: 9783952490624
  • ISBN-10: 3952490628
  • Artikelnr.: 53299668
Autorenporträt
Alfonso Pecorelli war bei zwei der größten US-Konzerne angestellt und global als Unternehmensberater tätig. Er lebte in den USA, Russland, Italien, Frankreich, Polen und Deutschland. Heute wohnt Pecorelli wieder in der Schweiz.
Aus seiner Feder stammen die Romane "Sünden der Macht", "Nacht ohne Morgen", "Kathleen", die Novelle "Das Mädchen und die magische Blume", die Satire "Nicht-Rauchen ist tödlich" sowie der Ratgeber "Smile".