Der Schlüssel zur Selbstbefreiung - Beerlandt, Christiane
Zur Bildergalerie

59,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

2 Kundenbewertungen

Dieses enzyklopädische Werk beschreibt in einer für jeden Menschen verständlichen Sprache den psychischen, emotionalen Ursprung von ca. 1300 Erkrankungen und deren Überwindung. Es beinhaltet auch faszinierende Kapitel über die symbolische, psychologische Bedeutung der verschiedenen Körperteile und Organe.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses enzyklopädische Werk beschreibt in einer für jeden Menschen verständlichen Sprache den psychischen, emotionalen Ursprung von ca. 1300 Erkrankungen und deren Überwindung. Es beinhaltet auch faszinierende Kapitel über die symbolische, psychologische Bedeutung der verschiedenen Körperteile und Organe.
  • Produktdetails
  • Verlag: Beerlandt
  • 6., überarb. u. erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 1648
  • Erscheinungstermin: Mai 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 184mm x 73mm
  • Gewicht: 2294g
  • ISBN-13: 9789075849417
  • ISBN-10: 9075849419
  • Artikelnr.: 25447967
Autorenporträt
Die Belgierin Christiane Beerlandt ( 1955) wurde mit einer außergewöhnlichen Begabung geboren. Sie schreibt über das "Warum" von Krankheiten, Ereignissen (sowohl auf persönlicher Ebene wie auch auf Weltebene), Gegebenheiten, Emotionen wie Trauer und Ängste, über das "Warum" unserer Vorliebe für bestimmte Nahrungsmittel, über Tiersymbolik, über tiefere Lebensfragen usw. Als Flämin schreibt sie in ihrer Muttersprache, dem Niederländischen. Aus ihrer Feder sind schon mehr als 20 Titel hervorgegangen, worunter verschiedene enzyklopädische Nachschlagewerke. Seit geraumer Zeit gibt es bereits französische und englische Übersetzungen ihres Werkes. Heute ist die erste deutsche Übersetzung eines ihrer Werke erschienen. Es handelt sich um ihr bekanntestes Buch: Der Schlüssel zur Selbstbefreiung, über den psychologischen Ursprung von ungefähr 1300 Krankheiten und ihre Lösung. Dieses Buch gilt für viele als das wichtigste Nachschlagewerk über die Beziehung zwischen Körper und Seele. Obschon es ohne irgendeine kommerzielle Absicht geschrieben wurde, hat dieses Werk im Jahr 2013 bereits mehr als 170.000 verkaufte Exemplare zu verzeichnen. Das Werk von Christiane Beerlandt wird von Ärzten und professionellen Therapeuten in der ganzen Welt zu Rate gezogen, ist aber gleichzeitig in einer für jedermann zugänglichen und verständlichen Sprache geschrieben. Die Bücher dieser belgischen Erfolgsautorin sind aus ihrer aufrichtigen Sorge um all das Leid entstanden, worunter der Mensch gebückt geht. Durch die Treffsicherheit, die Wärme und Kraft ihrer Texte sind ihre Bücher von unschätzbarem Wert für jeden guten Menschen, der auf einer tief-psychologischen Ebene an seiner persönlichen Entwicklung und Entfaltung arbeiten möchte.