39,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 1-2 Wochen
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Ob aggressive, schweigende oder antriebslose Patienten, ob Machtkämpfe, fehlende Rückmeldung oder Terminabsagen - schwierige Situationen in Therapie und Beratung kennt jeder Psychotherapeut. Wie sie zu meistern sind, zeigt dieses störungsübergreifende Praxisbuch.

Produktbeschreibung
Ob aggressive, schweigende oder antriebslose Patienten, ob Machtkämpfe, fehlende Rückmeldung oder Terminabsagen - schwierige Situationen in Therapie und Beratung kennt jeder Psychotherapeut. Wie sie zu meistern sind, zeigt dieses störungsübergreifende Praxisbuch.
  • Produktdetails
  • Verlag: Beltz Psychologie
  • 2., überarb. u. erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: 13. Juni 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 245mm x 173mm x 15mm
  • Gewicht: 578g
  • ISBN-13: 9783621280891
  • ISBN-10: 3621280898
  • Artikelnr.: 38041793
Autorenporträt
Noyon, Alexander
Prof. Dr. Alexander Noyon, Lehrstuhl für Psychologie in der Sozialen Arbeit, Hochschule Mannheim; Psychologischer Psychotherapeut und Supervisor mit Ausbildung in Verhaltenstherapie

Heidenreich, Thomas
Prof. Dr. Thomas Heidenreich, Professur für Psychologie an der Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege, Hochschule Esslingen; Psychologischer Psychotherapeut und Supervisor mit Ausbildung in Verhaltenstherapie.
Rezensionen
"Das Buch ist ausgesprochen nutzerfreundlich gestaltet und gut geschrieben." Psychologie Heute "Gut, wenn man da die Tipps von Alexander Noyon und Thomas Heidenreich im Hinterkopf hat." Gehirn & Geist "Das Buch ist für Therapieneulinge bestens geeignet und sollte in keinem Ausbildungskontext fehlen." socialnet "Und genau hierfür kann das Buch eine erste, anschauliche und gut gegliederte Orientierung und Hilfestellung bieten. Alles in allem also ein tatsächlich höchst lobenswertes Unterfangen." Dr. med. Mabuse "Das Buch schließt damit thematisch eine echte Lücke in der Literatur und unterscheidet sich trotz seines 'Rezeptcharakters' wohltuend von anderen Ratgebern, weil die Lösungsvorschläge situativ begründet, gut fundiert, praxisnah und völlig undogmatisch im Dienste der Sache stehen. Das Buch ist mit einer Brise Humor und gut verständlich geschrieben, ohne spezielles psychologisches Vorwissen zu verlangen." Logopädie "Eine spannende und vor allem entlastende Lektüre, nicht nur für den Therapeuten." Berufsverband für Supervision, Organisationsberatung und Coaching