9,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Nach den Morden von Paris - Charlie Hebdo - befindet sich Europa im Zustand kollektiven Hyperventilierens. Muslime, und hier besonders dschihadistische Fanatiker, verstehen keinen Spaß auf ihre Kosten. Wer das Bild des Propheten herstellt und zeigt, beleidigt alle Muslime, und es kann tödlich enden. Das ist "koranisches" Urgesetz. Eine Spirale der religiös induzierten Gewalt ist die Folge. Der Islam scheint sich in einem Gewaltexzess zu befinden, mit ungewissem Ausgang für unsere Zivilisation. Ein weiteres Dilemma zeigt sich am Beispiel Griechenland, das offensichtlich den Anforderungen des…mehr

Produktbeschreibung
Nach den Morden von Paris - Charlie Hebdo - befindet sich Europa im Zustand kollektiven Hyperventilierens.
Muslime, und hier besonders dschihadistische Fanatiker, verstehen keinen Spaß auf ihre Kosten. Wer das Bild des Propheten herstellt und zeigt, beleidigt alle Muslime, und es kann tödlich enden. Das ist "koranisches" Urgesetz.
Eine Spirale der religiös induzierten Gewalt ist die Folge. Der Islam scheint sich in einem Gewaltexzess zu befinden, mit ungewissem Ausgang für unsere Zivilisation.
Ein weiteres Dilemma zeigt sich am Beispiel Griechenland, das offensichtlich den Anforderungen des globalen Kapitalismus nicht entspricht und wohl auch nicht entsprechen kann. Das hat weitreichende Folgen für das Land, aber auch für Europa. Angesichts der griechischen Geschichte, vor allem der Antike, befällt uns tiefe Trauer...
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 104
  • Erscheinungstermin: 17. November 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 134mm x 10mm
  • Gewicht: 151g
  • ISBN-13: 9783739203171
  • ISBN-10: 373920317X
  • Artikelnr.: 44035629
Autorenporträt
Ossenbrink, Gerd
Gerd Ossenbrink, geboren 1943, katholisch sozialisiert, Schüler in einem Ordensinternat und Abitur an einem Jesuitengymnasium, Lehrer und Schulleiter a. D., langjähriger Kommunalpolitiker, Öffentliche Interventionen in gesellschaftlichen Diskursen, Autor von: Nicht Himmel nicht Hölle