Geschichten und Sagen von Saar und Mosel - Ollinger, Josef
Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 14,50 €
  • Buch mit Leinen-Einband

Dieses Buch erzählt Traditionen und Geschichten unserer Region, des Saargaus, des Dreiländerecks und des anschließenden Moselraums. Das dörfliche Leben der Vergangenheit steht im Mittelpunkt. Es ist eine Zeit, an die sich Menschen gerne als heile Welt erinnern. Doch auch die historischen Bruchlinien sind zu erkennen. Josef Ollinger hat für Laien geschrieben. Ihn interessiert das Leben der einfachen Menschen, Alltag, Vereine, Gebräuche, Glauben und Aberglauben, die Träger von Tradition und Überlieferung.
Aus dem Inhalt: Wie man früher Fastnacht feierte - Dorfkirmes - Das "Kläppern" in der
…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch erzählt Traditionen und Geschichten unserer Region, des Saargaus, des Dreiländerecks und des anschließenden Moselraums. Das dörfliche Leben der Vergangenheit steht im Mittelpunkt. Es ist eine Zeit, an die sich Menschen gerne als heile Welt erinnern. Doch auch die historischen Bruchlinien sind zu erkennen. Josef Ollinger hat für Laien geschrieben. Ihn interessiert das Leben der einfachen Menschen, Alltag, Vereine, Gebräuche, Glauben und Aberglauben, die Träger von Tradition und Überlieferung.

Aus dem Inhalt:
Wie man früher Fastnacht feierte - Dorfkirmes - Das "Kläppern" in der Karwoche - Das "Maien" in früherer Zeit - Das "Kotlettbraten" am "Kalten Mittwoch" - Der Schellenmann - Das Dorfbad - Der "Tante-Emma-Laden" - Weihnachten - Der Marathonläufer von Nohn - Die "Landserschwemme" in Büdingen - Eine lustige Beichte in St. Gangolf - Das Wagenrennen von Montclair - und viele andere Geschichten.

Josef Ollinger, 1938 in Nohn zur Welt gekommen, arbeitet heute als freier Journalist und veröffentlichte zum Thema in Zeitungen und Zeitschriften der Region.
  • Produktdetails
  • Verlag: Conte
  • Seitenzahl: 362
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm
  • Gewicht: 770g
  • ISBN-13: 9783936950311
  • ISBN-10: 3936950318
  • Artikelnr.: 20792599