Klinische Ethik - Hick, Christian

25,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Klinische Ethik ist das Einsteigerbuch für die Ethik der Medizin im Querschnittsbereich 2. Darüber hinaus zeigt es den Weg zu ethisch verantwortlichem Handeln im klinischen Alltag. Grundlagen: Patientenverfügung, Sterbehilfe und Pränataldiagnostik. Pro & Contra argumentieren: Ethische Positionen werden ausführlich besprochen und ausgewogen bewertet.- Anschaulich und praxisnah geschrieben, mit zahlreicehn Fallgeschichten. Relevant für die Praxis: Rechtlicher Kontext zu jedem Thema. - Empfehlungen ärztlicher Standesvertretungen. - Ethische Konflikte in der medizinischen Ausbildung. - 10 ethische Konfliktfälle zum Üben.Ethik endlich klinisch relevant!…mehr

Produktbeschreibung
Die Klinische Ethik ist das Einsteigerbuch für die Ethik der Medizin im Querschnittsbereich 2. Darüber hinaus zeigt es den Weg zu ethisch verantwortlichem Handeln im klinischen Alltag. Grundlagen: Patientenverfügung, Sterbehilfe und Pränataldiagnostik. Pro & Contra argumentieren: Ethische Positionen werden ausführlich besprochen und ausgewogen bewertet.- Anschaulich und praxisnah geschrieben, mit zahlreicehn Fallgeschichten. Relevant für die Praxis: Rechtlicher Kontext zu jedem Thema. - Empfehlungen ärztlicher Standesvertretungen. - Ethische Konflikte in der medizinischen Ausbildung. - 10 ethische Konfliktfälle zum Üben.Ethik endlich klinisch relevant!
  • Produktdetails
  • Springer-Lehrbuch
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 11005636
  • Erscheinungstermin: 7. Dezember 2006
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 128mm x 25mm
  • Gewicht: 414g
  • ISBN-13: 9783540218920
  • ISBN-10: 3540218920
  • Artikelnr.: 14488832
Autorenporträt
Christian Hick ist Fachautor für verschiedene medizinische Bereiche. Seine besondere Aufmerksamkeit gilt medizinischen Lerntexten.
Inhaltsangabe
Patientenaufklärung.- Ärztliche Schweigepflicht.- Entscheidungen am Lebensende.- Patientenverfügungen.- Entscheidungen am Beginn des Lebens.- Zwangsunterbringung und Zwangsbehandlung.- Behandlungsfehler.- Interkulturelle Konflikte.- Klinische Forschungsethik.- Mittelverteilung im Gesundheitswesen.- Ethische Konflikte in der medizinischen Ausbildung.- Medizinethisches Argumentieren.- Patientengeschichten.