Interventionen Roms und Karthagos im Ersten Punischen Krieg. Intentionen für die Annahme des Hilfegesuchs der Mamertiner (eBook, PDF) - Mantz, Lioba
12,99 €
12,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
12,99 €
12,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
12,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
12,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Altertum, Note: 1,7, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Proseminar: Rom und Karthago, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit diskutiert, welche Gründe Rom und Karthago hatten, das jeweilige Hilfegesuch der Mamertiner im Zusammenhang mit dem Ersten Punischen Krieg anzunehmen und in Messana einzugreifen. Dabei sollen ebenfalls die verschiedenen Theorien antiker Schriftsteller über den Zeitpunkt des jeweiligen Hilfegesuches berücksichtigt werden. Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht das Hilfegesuch der…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.56MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Altertum, Note: 1,7, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Proseminar: Rom und Karthago, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit diskutiert, welche Gründe Rom und Karthago hatten, das jeweilige Hilfegesuch der Mamertiner im Zusammenhang mit dem Ersten Punischen Krieg anzunehmen und in Messana einzugreifen. Dabei sollen ebenfalls die verschiedenen Theorien antiker Schriftsteller über den Zeitpunkt des jeweiligen Hilfegesuches berücksichtigt werden. Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht das Hilfegesuch der Mamertiner an die Römer und deren darauf erfolgenden Interventionen in Sizilien zu Beginn des Ersten Punischen Krieges im Jahr 264 v. Chr.; auch im Vergleich zu dem Verhalten Karthagos. Zeitlich thematisiert wird dementsprechend die Phase zwischen der Intervention Roms in Rhegion im Jahre 270 v. Chr. und der Intervention Roms in Messana zu Beginn des Ersten Punischen Krieges (264 - 241 v. Chr.). Zwar beginnt der Erste Punische Krieg, der das eigentliche Thema dieser Hausarbeit darstellt, erst 264 v. Chr., jedoch ist der Ausbruch dieses nicht ohne Vorkenntnis und der Herstellung von Verknüpfungen zu den Geschehnissen in Rhegion nachzuvollziehen. Insbesondere das spätere Zögern des Senats in Rom ist nur so zu verstehen, da aus dem vorherigen Eingreifen erst das widersprüchliche Verhalten abzuleiten ist.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 13
  • Erscheinungstermin: 23. März 2021
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783346371317
  • Artikelnr.: 61353187