10,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

11 Kundenbewertungen

Niemand schlägt so ein wie Karin Slaughter!
Als Krankenhausärztin in Atlanta, Georgia, versucht Dr. Sara Linton, ihr Leben neu zu ordnen. Doch als es zu einer Reihe grausamer Folterungen und Morde kommt, kann die ehemalige Rechtsmedizinerin aus dem Grant County nicht länger tatenlos zusehen. Sie schaltet sich in die Ermittlungen von Will Trent und Faith Mitchell vom Georgia Bureau of Investigation ein, auch wenn die Ereignisse schmerzhafte Erinnerungen in ihr wecken, die sie eigentlich hinter sich lassen wollte ...
Sara Linton meets Will Trent!
…mehr

Produktbeschreibung
Niemand schlägt so ein wie Karin Slaughter!

Als Krankenhausärztin in Atlanta, Georgia, versucht Dr. Sara Linton, ihr Leben neu zu ordnen. Doch als es zu einer Reihe grausamer Folterungen und Morde kommt, kann die ehemalige Rechtsmedizinerin aus dem Grant County nicht länger tatenlos zusehen. Sie schaltet sich in die Ermittlungen von Will Trent und Faith Mitchell vom Georgia Bureau of Investigation ein, auch wenn die Ereignisse schmerzhafte Erinnerungen in ihr wecken, die sie eigentlich hinter sich lassen wollte ...

Sara Linton meets Will Trent!

  • Produktdetails
  • Blanvalet Taschenbuch Nr.37478
  • Verlag: Blanvalet
  • Seitenzahl: 587
  • Erscheinungstermin: 19. August 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 192mm x 121mm x 47mm
  • Gewicht: 473g
  • ISBN-13: 9783442374786
  • ISBN-10: 3442374782
  • Artikelnr.: 36791217
Autorenporträt
Slaughter, Karin
Karin Slaughter, Jahrgang 1971, stammt aus Atlanta, Georgia. 2003 erschien ihr Debütroman Belladonna, der sie sofort an die Spitze der internationalen Bestsellerlisten und auf den Thriller-Olymp katapultierte. Ihre Romane um Rechtsmedizinerin Sara Linton, Polizeichef Jeffrey Tolliver und Ermittler Will Trent sind inzwischen in 37 Sprachen übersetzt und weltweit mehr als 35 Millionen Mal verkauft worden.

Berr, Klaus
Klaus Berr, geb. 1957 in Schongau, Studium der Germanistik und Anglistik in München, einjähriger Aufenthalt in Wales als "Assistant Teacher", ist der Übersetzer von u.a. Lawrence Ferlinghetti, Tony Parsons, William Owen Roberts, Will Self.
Rezensionen
„Slaughters feines Gespür für Schock und menschliche Schwächen sorgt für raffinierte Spannung.“
"Wie bei den unmittelbaren Vorgängern hat die bekannte und beliebte Schauspielerin Nina Petri die Lesung übernommen. Und es gelingt ihr auch diesmal wieder, die fesselnde, an Überraschungen reiche Handlung in der gewohnten Qualität rüberzubringen, alle Zwischentöne herauszuarbeiten und allen Protagonisten Leben einzuhauchen."