Lahn-Dill-Gebiet - Flick, Heiner
16,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Lahn-Dill-Gebiet umfasst in etwa den Raum zwischen den Städten Katzenelnbogen, Marburg und Wetzlar und gehört zum Rheinischen Schiefergebirge , dem größten zusammenhängenden Mittelgebirge in Deutschland. 380 Millionen Jahre Erdgeschichte haben dieses geologische Kleinod geprägt, das durch den Zusammenstoß zwischen Nord- und Südkontinenten entstanden ist. Die erdgeschichtlichen Zeugnisse sind mannigfaltig wie in kaum einer anderen Region. Begegnen Sie Riffen aus der Südsee Mitteleuropas , Erzlagerstätten auf Vulkanen oder dem berühmten Lahnmarmor , der diese Region weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt gemacht hat.…mehr

Produktbeschreibung
Das Lahn-Dill-Gebiet umfasst in etwa den Raum zwischen den Städten Katzenelnbogen, Marburg und Wetzlar und gehört zum Rheinischen Schiefergebirge , dem größten zusammenhängenden Mittelgebirge in Deutschland.
380 Millionen Jahre Erdgeschichte haben dieses geologische Kleinod geprägt, das durch den Zusammenstoß zwischen Nord- und Südkontinenten entstanden ist.
Die erdgeschichtlichen Zeugnisse sind mannigfaltig wie in kaum einer anderen Region. Begegnen Sie Riffen aus der Südsee Mitteleuropas , Erzlagerstätten auf Vulkanen oder dem berühmten Lahnmarmor , der diese Region weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt gemacht hat.
  • Produktdetails
  • Streifzüge durch die Erdgeschichte
  • Verlag: Quelle & Meyer
  • Artikelnr. des Verlages: 49401479
  • Seitenzahl: 116
  • Erscheinungstermin: 15. Dezember 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 122mm x 10mm
  • Gewicht: 213g
  • ISBN-13: 9783494014791
  • ISBN-10: 3494014795
  • Artikelnr.: 28019063
Autorenporträt
Heiner Flick studierte Geologie, Mineralogie und Lagerstättenkunde in Münster, Edinburgh und Clausthal und war anschließend 15 Jahre an der Universität Heidelberg tätig. In dieser Zeit hat er für mehrere Jahre die Zeitschrift "Aufschluss" für die Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie (VFMG) e.V. herausgegeben. Seit der Diplomarbeitszeit vor 40 Jahren ist das Lahn-Dill-Gebiet sein geologischer Schwerpunkt.