Digitale Bildverarbeitung und Geoinformation
56,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die "Digitale Bildverarbeitung" präsentiert sich auch in ihrer fünften Auflage wieder mit völlig neuen Inhalten gegenüber der vorigen Auflage. Die schnelle Entwicklung auf diesem Gebiet macht dies möglich und auch nötig. Der Untertitel "Datenfusion unter geometrischen, physikalischen und semantischen Aspekten" markiert den Kontext der Inhalte.
Die Datenfusion hat durch die steigende Anzahl und Verfügbarkeit neuer Sensoren stark an Bedeutung gewonnen. Ziel einer integrierten Analyse komplementärer Datensätze ist eine signifikante Verbesserung der Zuverlässigkeit und Genauigkeit der daraus
…mehr

Produktbeschreibung
Die "Digitale Bildverarbeitung" präsentiert sich auch in ihrer fünften Auflage wieder mit völlig neuen Inhalten gegenüber der vorigen Auflage. Die schnelle Entwicklung auf diesem Gebiet macht dies möglich und auch nötig. Der Untertitel "Datenfusion unter geometrischen, physikalischen und semantischen Aspekten" markiert den Kontext der Inhalte.

Die Datenfusion hat durch die steigende Anzahl und Verfügbarkeit neuer Sensoren stark an Bedeutung gewonnen. Ziel einer integrierten Analyse komplementärer Datensätze ist eine signifikante Verbesserung der Zuverlässigkeit und Genauigkeit der daraus abgeleiteten Ergebnisse sowie auch eine deutliche Erhöhung der Bearbeitungsgeschwindigkeit.

Als Schwerpunkt behandelt dieses Buch die Datenfusion unter verschiedenen methodischen Herangehensweisen, insbesondere stehen geometrische, physikalische und semantische Aspekte im Vordergrund der Betrachtung. Dies wird exemplarisch anhand aktueller Forschungsansätze und anwendungsorientierter Projektarbeiten vergleichend dargestellt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Wichmann
  • 5., neu bearb. Aufl.
  • Seitenzahl: 341
  • Erscheinungstermin: 2. April 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 174mm x 20mm
  • Gewicht: 662g
  • ISBN-13: 9783879076383
  • ISBN-10: 3879076383
  • Artikelnr.: 48178028
Autorenporträt
Hinz, Stefan
Prof. Dr.-Ing. Stefan Hinz ist Leiter des Instituts für Photogrammetrie und Fernerkundung (IPF) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Dr.-Ing. Thomas Vögtle ist Akademischer Direktor am IPF. Dr.-Ing. Sven Wursthorn ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am IPF.