9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Wie entstand die Welt? Was ist Leben? Was bedeutet Bewusstsein? Die unglaublichen Fortschritte, die Forscher in den letzten Jahrzehnten in der Physik, in der Evolutionsbiologie, in den Neurowissenschaften und in der Gentechnologie gemacht haben, erlauben ganz neue Antworten auf diese alten Fragen der Menschheit. Stefan Klein zeichnet die aufregende Chronik der Schöpfung nach und berichtet vom aktuellen Stand der Forschung.…mehr

Produktbeschreibung
Wie entstand die Welt? Was ist Leben? Was bedeutet Bewusstsein? Die unglaublichen Fortschritte, die Forscher in den letzten Jahrzehnten in der Physik, in der Evolutionsbiologie, in den Neurowissenschaften und in der Gentechnologie gemacht haben, erlauben ganz neue Antworten auf diese alten Fragen der Menschheit. Stefan Klein zeichnet die aufregende Chronik der Schöpfung nach und berichtet vom aktuellen Stand der Forschung.
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher 18069
  • Verlag: FISCHER Taschenbuch
  • Seitenzahl: 224
  • Erscheinungstermin: Mai 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 189mm x 126mm x 22mm
  • Gewicht: 172g
  • ISBN-13: 9783596180691
  • ISBN-10: 3596180694
  • Artikelnr.: 25574616
Autorenporträt
Klein, Stefan
Stefan Klein, geboren 1965, ist der erfolgreichste Wissenschaftsautor deutscher Sprache. Er studierte Physik und analytische Philosophie in München, Grenoble und Freiburg. Er wandte sich dem Schreiben zu, weil er »die Menschen begeistern wollte für eine Wirklichkeit, die aufregender ist als jeder Krimi«. Sein Buch 'Die Glücksformel' (2002) stand über ein Jahr auf allen deutschen Bestsellerlisten und machte den Autor auch international bekannt. In den folgenden Jahren erschienen weitere hoch gelobte Bestseller: 'Alles Zufall', 'Zeit', 'Da Vincis Vermächtnis' und 'Der Sinn des Gebens', das Wissenschaftsbuch des Jahres 2011 wurde. Zuletzt erschien 'Träume: Eine Reise in unsere innere Wirklichkeit«, ausgezeichnet mit dem Deutschen Lesepreis 2016, und 'Das All und das Nichts. Von der Schönheit des Universums' (2017). Stefan Klein lebt als freier Schriftsteller in Berlin.
Rezensionen
"Spannend und unterhaltsam. In der besten Tradition des angelsächsischen Wissenschaftsjournalismus."
Rainer Flöhl, FAZ

"Stefan Klein überzeugt durch profunde Sachkenntnis."

Bert Sakmann, Max-Planck-Institut für medizinische Forschung, Nobelpreisträger