Purves Biologie (Restauflage)
Früher 69,95 €
als Restexemplar:
Jetzt nur 29,99 €**
versandkostenfrei*


inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
15 °P sammeln

Restauflage
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Gebundenes Buch

Neu im Purves:
Evolution erheblich erweitert Zoologie-Kapitel und -Glossar (neu!) durch Mitarbeit von Mary Berenbaum verbessert Web-Links "Animated Tutorial" und "Web Activity" verweisen auf kostenfreie seite www.thelifewire.com Anzahl der Boxen "Experiment" sind deutlich erweitert Strukturierung erheblich verbessert durch Schlüsselsätze, Boxen zur "Wiederholung", "Kapitelüberblick" und "Kapitel-Zusammenfassung" sowie Fragen zur Selbstkontrolle 70% neue Kapitel-Eröffnungen alle Texte von Biologie-Dozenten kritisch durchgesehen…mehr

Produktbeschreibung
Neu im Purves:

Evolution erheblich erweitert
Zoologie-Kapitel und -Glossar (neu!) durch Mitarbeit von Mary Berenbaum verbessert
Web-Links "Animated Tutorial" und "Web Activity" verweisen auf kostenfreie seite www.thelifewire.com
Anzahl der Boxen "Experiment" sind deutlich erweitert
Strukturierung erheblich verbessert durch Schlüsselsätze, Boxen zur "Wiederholung", "Kapitelüberblick" und "Kapitel-Zusammenfassung" sowie Fragen zur Selbstkontrolle
70% neue Kapitel-Eröffnungen
alle Texte von Biologie-Dozenten kritisch durchgesehen
  • Produktdetails
  • Verlag: (Springer Spektrum)
  • Originaltitel: The Science of Biology
  • 9. Aufl.
  • Seitenzahl: 1860
  • Erscheinungstermin: Dezember 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 268mm x 65mm
  • Gewicht: 3590g
  • ISBN-13: 9783827426505
  • ISBN-10: 3827426502
  • Artikelnr.: 58271569
Autorenporträt
William K. Purves ist emeritierter Dozent des Harvey Mudd College in Claremont, Kalifornien; David Sadava unterrichtet an den Claremont Colleges in Kalifornien; David M. Hillis ist Dozent an der University of Texas in Austin; H. Craig Heller ist Dozent an der Stanford University in Kalifornien; Mary R. Berenbaum ist Dozentin an der University of Illinois in Urbana-Champaign; Jürgen Markl, Zoologisches Institut der Universität Mainz, ist deutscher Bearbeiter und Herausgeber des Purves Biologie.
Inhaltsangabe
1. Der evolutionäre Rahmen der Biologie
Teil 1 Die Zelle
2. Leben und Chemie: Kleine Moleküle
3. Leben und Chemie: Große Moleküle
4. Zellen: Die Grundeinheiten des Lebens
5. Zelluläre Membranen
6. Energie, Enzyme und Stoffwechsel
7. Zelluläre Stoffwechselwege, die chemische Energie gewinnen
8. Photosynthese: Energie von der Sonne
Teil 2 Information und Vererbung
9. Chromosomen, Zellzyklus und Zellteilung
10. Genetik: Mendel und seine Nachfolger
11. DNA und ihre Funktion bei der Vererbung
12. Von der DNA zum Protein: Vom Genotyp zum Phänotyp
13. Die Genetik der Viren und Prokaryoten
14. Das eukaryotische Genom und seine Expression
15. Signalübertragung und Kommunikation zwischen Zellen
16. Gentechnik und Biotechnologie
17. Molekularbiologie und Medizin
18. Die natürliche Abwehr von Krankheiten
Teil 3 Entwicklung
19. Differenzielle Genexpression in der Entwicklung
20. Entwicklung der Tiere: Vom Genom zum Organismus
21. Entwicklung und evolutionärer Wandel
Teil 4 Evolutionsprozesse
22. Die Geschichte des Lebens auf der Erde
23. Die Mechanismen der Evolution
24. Arten und ihre Entstehung
25. Die Rekonstruktion der Phylogenie und ihre Verwendungsmöglichkeiten
26. Evolution von Molekülen und Genomen
Teil 5 Die Evolution der Diversität
27. Bacteria und Archaea: Die prokaryotischen Domänen
28. Protisten und der Aufbruch der Eukarya
29. Samenlose Pflanzen: Übergang vom Wasser ans Land
30. Die Evolution der Samenpflanzen
31. Pilze: Recycler, Pathogene, Parasiten und Pflanzenpartner
Rezensionen
Nachdem der "Purves" in den USA schon lange etabliert ist, können nun auch deutsche Leser ihre Freude an ihm haben. Jedem Biologieinteressierten und -studenten kann ich nur raten: Sei kein Frosch ... kauf dir den "Purves"! Biospektrum Fazit: Der "Purves" ist nicht nur eine Bereicherung für Studierende der Biologie, sondern für jeden interessierten Laien, Oberstufenschüler und Unterrichtenden. Mit diesem Lehrbuch wird Lebenswissenschaft leicht verständlich und der Lernstoff mühelos zu meistern. Das macht es zu einem angenehmen Studien-Begleiter - und nicht nur für die ersten Semester. Wer noch nicht Biologie studiert, möchte es spätestens dann machen, wenn er dieses Buch in die Hände bekommt. Und wer das Studium schon hinter sich hat, wünscht sich fast auf die Schulbank zurück. Spektrum.de Das Lehrbuch ist hervorragend didaktisch durchkomponiert. ... Zur Erläuterung der Sachverhalte tragen die zahlreichen, gut ausgewählten und strukturierten Abbildungen und Tabellen bei. Die deutsche Ausgabe ist keine bloße Übersetzung, es wurden kleinere Fehler beseitigt, neueste Ergebnisse eingearbeitet, Abbildungen, Statistiken, gesetzliche Bestimmungen an die europäischen und deutschen Verhältnisse angepasst. Biologie in der Schule In den einzelnen Kapiteln wird immer wieder auf die hervorragende Internet-Anbindung dieses Biologielehrbuchs hingewiesen. Und diese darf man mit Fug und Recht ein Highlight nennen. ... Unter dem Menüpunkt "Activities" findet man chemische Formeln, biologische Strukturen oder Prozesse und vieles mehr, dem man die entsprechenden vorgegebenen Begriffe zuordnen muss. Hat man die Aufgabe erfüllt, erscheint eine kurze Erläuterung dazu. Man glaubt es kaum, aber dieses Lernen macht ernorm Spaß und ermuntert zum Weitermachen. ... [Das Buch ist] bestens geeignet für einen spannenden Einstieg in die Biologie. Laborjournal Von großem Nutzen sind die Lehr- und Anschauungsmaterialien, die kostenfrei direkt aus der 9. Auflage von ,,Life - The Science of Biology" durch die Internet-Seiten www.thelifewire.com bereitgestellt werden... Die Bild-DVD kann vielseitig verwendet werden, so für Präsentationen in Lehrveranstaltungen, Vorträgen und Referaten. Das empfehlenswerte Lehrbuch...zeichnet sich durch ein vorbildliches Preis-/Nutzen-Verhältnis aus. CLB - Mai 2012 Wie es sich für ein einführendes Lehrbuch gehört, spannt das Buch in acht Teilen einen weiten Bogen von der Zellbiologie über Genetik und Physiologie bis hin zur Ökologie und Biogeographie und gibt sich dabei ziemlich modern. (...) Trotz seines große Umfangs ist der Purves gut lesbar. Dies liegt auch an der flüssigen Übersetzung und dem angenehmen Layout. Die durchgängig vielfarbig gestalteten Seiten wecken - wie es sich für ein amerikanisches Lehrbuch gehört - Neugier und machen das Lernen zu einem echten Genuss. (...) Mit anderen Worten: nie waren die Einstiegssemester in das Biologiestudium angenehmer zu bewältigen. spektrumdirekt.de Das Beste zweier Welten. Dies ist nicht die schlichte Übersetzung eines US-amerikanischen Standardwerks mit all seinen inhaltlichen und didaktischen Vorzügen, sondern eine an vielen Stellen ergänzte und neu bearbeitete eingene deutsche Ausgabe. Neben präziseren Formulierungen sind es Essays (...), die den Band zu einer echten Fundgrube machen. KNV Koch, Neff & Volckmar, 24.05.2007 Mit dieser Übertragung der 7. Auflage des umfangreichen Lehrbuchs der Biologie für Studierende, Unterrichtende, Nebenfachbiologen und selbst Oberstufenschüler sowie interessierte Laien stellt der Verlag dem Campbell ein ebenbürtiges Lehrmittel zur Seite. ekz-Informationsdienst Nach dem Campbell ist der Purves das zweite erfolgreiche amerikanische Lehrbuch, das für den deutschen Markt adaptiert wurde. Was in Deutschland die erste Auflage ist, ist in Amerika bereits die siebte. Beide Bücher - der Purves wie der Campbell - wurden von Jürgen Markl herausgegeben, das Titelbil…mehr