Kindsmord in den Medien - Heft, Kathleen
42,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Kindstötungen durch Mütter sorgten in den 2000er Jahren wiederholt für spektakuläre mediale Berichterstattung. Die Autorin untersucht den medialen Kindsmorddiskurs dieser Jahre, sein Zusammenspiel mit Diskursen über Ost- und Westdeutschland und die Entstehung des Diskurses über die Ost-Kindsmörderin. Am Beispiel dieses Diskurses zeigt sie, wie der Osten 'ossifiziert' und zum Anderen einer westdeutschen Norm und Normalität gemacht wird.…mehr

Produktbeschreibung
Kindstötungen durch Mütter sorgten in den 2000er Jahren wiederholt für spektakuläre mediale Berichterstattung. Die Autorin untersucht den medialen Kindsmorddiskurs dieser Jahre, sein Zusammenspiel mit Diskursen über Ost- und Westdeutschland und die Entstehung des Diskurses über die Ost-Kindsmörderin. Am Beispiel dieses Diskurses zeigt sie, wie der Osten 'ossifiziert' und zum Anderen einer westdeutschen Norm und Normalität gemacht wird.
  • Produktdetails
  • Verlag: Budrich Academic Press / Verlag Barbara Budrich
  • Artikelnr. des Verlages: 11230
  • Seitenzahl: 340
  • Erscheinungstermin: 26. November 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 150mm x 26mm
  • Gewicht: 488g
  • ISBN-13: 9783966650045
  • Artikelnr.: 58151482
Autorenporträt
Kathleen Heft, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Deutsches Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM), Berlin