29,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Streuobstwiesen sind die traditionellen Formen des heimischen Obstbaus und zeichnen sich durch ihre Sortenvielfalt und landschaftlichen Reiz aus. Erläutert wird die Bedeutung der Streuobstwiese für die Kulturlandschaft und Erhaltung der Artenvielfalt. Anleitung zur Neuanlage von Streuobstwiesen mit Hinweisen zu Sortenwahl, Schnitt und Pflege sowie Verwertung der Früchte werden ebenso gegeben wie Tipps zur Erhaltung und Pflege bereits vorhandener Streuobstlandschaften. Viele Streuobstgebiete sind herrliche Urlaubsgebiete wie der Albtrauf, das Mostviertel, das Biosphärenreservat Rhön, die Hessische Apfelwein- und Obstwiesenroute und Mostindien.…mehr

Produktbeschreibung
Streuobstwiesen sind die traditionellen Formen des heimischen Obstbaus und zeichnen sich durch ihre Sortenvielfalt und landschaftlichen Reiz aus. Erläutert wird die Bedeutung der Streuobstwiese für die Kulturlandschaft und Erhaltung der Artenvielfalt. Anleitung zur Neuanlage von Streuobstwiesen mit Hinweisen zu Sortenwahl, Schnitt und Pflege sowie Verwertung der Früchte werden ebenso gegeben wie Tipps zur Erhaltung und Pflege bereits vorhandener Streuobstlandschaften. Viele Streuobstgebiete sind herrliche Urlaubsgebiete wie der Albtrauf, das Mostviertel, das Biosphärenreservat Rhön, die Hessische Apfelwein- und Obstwiesenroute und Mostindien.
  • Produktdetails
  • Verlag: Verlag Eugen Ulmer
  • Artikelnr. des Verlages: 08107
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: 15. Oktober 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 271mm x 205mm x 20mm
  • Gewicht: 907g
  • ISBN-13: 9783800108107
  • ISBN-10: 3800108100
  • Artikelnr.: 44982603
Autorenporträt
Markus Zehnder studierte Gartenbau und ist Kreisfachberater für Obst- und Gartenbau am Landratsamt Zollernalbkreis in Balingen. Prof. Friedrich Weller war bis 1993 Professor für Landschaftsökologie an der Fachhochschule Nürtingen.