-50%
9,99
Bisher 19,80**
9,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 19,80**
9,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 19,80**
-50%
9,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 19,80**
-50%
9,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

Jetzt bewerten


Der Blick ins innere Licht ist ein Resümee aus der jahrelangen Arbeit der Autorin Sabine Guhr-Biermann als esoterische und psychologische Lebensberaterin und Astrologin. Bereits mit 26 Jahren gründete die Autorin die Opalia Praxis für esoterische Lebensberatung. Schnell wurde ihr klar, dass es immer wieder Fragen bezüglich der Esoterik und der Sinnhaftigkeit des Seins gibt. Aus dieser Motivation heraus fing die Autorin im Jahr 1999 an zu schreiben und veröffentlichte mit dem Buch "Der Blick in innere Licht" ihr erstes Sachbuch, welches dem Leser transparent die Einfachheit der Esoterik…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.28MB
Produktbeschreibung
Der Blick ins innere Licht ist ein Resümee aus der jahrelangen Arbeit der Autorin Sabine Guhr-Biermann als esoterische und psychologische Lebensberaterin und Astrologin. Bereits mit 26 Jahren gründete die Autorin die Opalia Praxis für esoterische Lebensberatung. Schnell wurde ihr klar, dass es immer wieder Fragen bezüglich der Esoterik und der Sinnhaftigkeit des Seins gibt. Aus dieser Motivation heraus fing die Autorin im Jahr 1999 an zu schreiben und veröffentlichte mit dem Buch "Der Blick in innere Licht" ihr erstes Sachbuch, welches dem Leser transparent die Einfachheit der Esoterik erklären lässt. Ein Buch geschrieben für all diejenigen, die Fragen beantwortet bekommen wollen, ob nun als Orakel befragt oder Seite für Seite gelesen. Die Einfachheit der klaren Worte lassen kaum eine Frage offen, so dass der Leser sich selbst und eventuell sogar den Sinn seines Lebens erkennen wird. Die transparente Klarheit wird so manche zwischenmenschliche Energieverstrickung und den damit verbundenen Beigeschmack der Unsicherheit in Schall und Rauch zunichtewerden lassen. Ein Buch, welches schon vielen Lesern Klarheit geschenkt hat und bis heute immer wieder gerne gelesen wird. Es erscheint hier in überarbeiteter Neuauflage.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in BG, B, A, EW, DK, CZ, D, CY, H, GR, GB, F, FIN, E, LT, I, IRL, NL, M, L, LR, S, R, P, PL, SK, SLO ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Libellen-Verlag
  • Seitenzahl: 451
  • Erscheinungstermin: 01.05.2015
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783934982703
  • Artikelnr.: 42327725
Autorenporträt
Die Autorin Sabine Guhr-Biermann schreibt seit 2000 ihr Wissen nieder, welches sie in 27 Jahren Praxisarbeit kenngelernt hat, und hat seitdem 26 Sachbücher auf dem Gebiet der spirituellen und esoterischen Philosophie veröffentlicht. Seit geraumer Zeit lebt sie nun auch ihre schriftstellerische Kreativität auf dem Gebiet der Erotik aus und schreibt mit Hingabe erotische Geschichten, die den Leser nicht nur in die Welt der prickelnden Sexualität mitnehmen, sondern ihm gleichzeitig die psychologischen Hintergründe erklären, warum dieser oder jener Fetisch ausgelebt wird. Daraus sind Bücher entstanden, die der erotischen Fantasie kaum eine Grenze setzen, die aber gleichzeitig auch den Esprit der Psychologie beinhalten. Diese Mischung aus tiefster Hingabe-Bereitschaft und dem Wissen, warum man diese Formen der Befriedigung wählt, hat es so noch nicht gegeben.