Christo und Jeanne-Claude - Baal-Teshuva, Jacob
Zur Bildergalerie

EUR 10,00
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Das Werk des Künstlerpaares Christo (geb. 1935) und Jeanne-Claude (1935-2009) lässt sich in keine Schublade einordnen. Es ist gleichermaßen Kunst, Stadtplanung, Architektur und Technik: surreale und vergängliche Eingriffe in die Natur und gebaute Umwelt, komplex, provokativ, politisch, einzigartig.
Dieses kompakte Buch umfasst die komplette Karriere des Paares, das am gleichen Tag geboren wurde, sich Ende der 1950er in Paris kennen- und lieben lernte und zu einem beispiellosen Kreativteam zusammenwuchs. Üppig bebildert, reicht das Buch von Christos und Jeanne-Claudes frühesten Projekten
…mehr

Produktbeschreibung
Das Werk des Künstlerpaares Christo (geb. 1935) und Jeanne-Claude (1935-2009) lässt sich in keine Schublade einordnen. Es ist gleichermaßen Kunst, Stadtplanung, Architektur und Technik: surreale und vergängliche Eingriffe in die Natur und gebaute Umwelt, komplex, provokativ, politisch, einzigartig.

Dieses kompakte Buch umfasst die komplette Karriere des Paares, das am gleichen Tag geboren wurde, sich Ende der 1950er in Paris kennen- und lieben lernte und zu einem beispiellosen Kreativteam zusammenwuchs. Üppig bebildert, reicht das Buch von Christos und Jeanne-Claudes frühesten Projekten Ende der 1950er bis zu The Floating Piers, die 2016 auf dem italienischen Iseo-See installiert werden. Das Buch enthält natürlich alle berühmten Projekte des Paares, wie etwa The Gates im New Yorker Central Park und den Wrapped Reichstag in Berlin, zeigt aber auch frühe Zeichnungen und Familienfotos, die der breiten Öffentlichkeit bisher weitgehend unbekannt waren.
  • Produktdetails
  • Verlag: Taschen Verlag
  • Seitenzahl: 96
  • 2016
  • Ausstattung/Bilder: 2017. 96 S. 260 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 264mm x 215mm x 15mm
  • Gewicht: 587g
  • ISBN-13: 9783836524056
  • ISBN-10: 3836524058
  • Best.Nr.: 44148117
Autorenporträt
Jacob Baal-Teshuva ist Autor, Kunstkritiker und freier Kurator von Museumsausstellungen. Er studierte an der Hebrew University in Jerusalem und an der New York University. Er verfasste Publikationen zu Marc Chagall, Alexander Calder, Jean-Michel Basquiat, Andy Warhol und Christo and Jeanne-Claude. Jacob Baal-Teshuva lebt und arbeitet in New York und Paris.