Herbstgedichte
5,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Fünfzig Gedichte über Astern, Nüsse und Kastanien, Herbstnebel, Blätterfall und Spaziergänge am Herbstabend entfalten ihre ergötzliche Wirkung aufs menschliche Gemüt.

Produktbeschreibung
Fünfzig Gedichte über Astern, Nüsse und Kastanien, Herbstnebel, Blätterfall und Spaziergänge am Herbstabend entfalten ihre ergötzliche Wirkung aufs menschliche Gemüt.
  • Produktdetails
  • Reclam Universal-Bibliothek Nr.18937
  • Verlag: Reclam, Ditzingen
  • Seitenzahl: 86
  • Erscheinungstermin: 1. August 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 147mm x 95mm x 10mm
  • Gewicht: 48g
  • ISBN-13: 9783150189375
  • ISBN-10: 3150189373
  • Artikelnr.: 35691323
Autorenporträt
Evelyne Polt-Heinzl, geb. 1960 in Braunau/Inn, Studium der Germanistik, Politikwissenschaft und Philosophie in Salzburg und Wien, Literaturwissenschaftlerin und Literaturkritikerin in Hirschwang. Publikationen vor allem zur Literatur um 1900 und der Nachkriegszeit, Frauenliteratur, Lesekultur und Buchmarkt sowie kulturwissenschaftliche Motivuntersuchungen. Seit 1995 zahlreiche Anthologien.
Inhaltsangabe
Eugen Gomringer - Hilde Domin - Reinhard Priessnitz - Johann Gaudenz von Salis-Seewis - Günter Eich - Klabund - Paula Ludwig - Hermann Hesse - Gottfried Benn - Detlev von Liliencron - Karl Krolow - Gerhart Hauptmann - Rose Ausländer - Georg Trakl - Nikolaus Lenau - Gerhard Fritsch - Stefan George - Selma Meerbaum-Eisinger - Carl Zuckmayer - Mascha Kaléko - Albert Ehrenstein - Georg Trakl - Theodor Däubler - Detlef Opitz - Bertolt Brecht - Ingeborg Bachmann - Marie Luise Kaschnitz - Friedrich Hebbel - Theodor Storm - Peter Huchel - Ricarda Huch - Stefan George - Christine Busta - H. C. Artmann - Rose Ausländer - Anton Wildgans - Erich Kästner - Ernst Jandl - Peter Härtling - Hermann Hesse - Else Lasker-Schüler - Christine Lavant - Paul Celan - Werner Bergengruen - Gertrud von le Fort - Rainer Maria Rilke - Friedrich Hölderlin - Friedrich Nietzsche - Friedrich Rückert - Nikolaus Lenau - Theodor Kramer - Christian Morgenstern