Gereimtes Ungereimtes - Weidkuhn, Heinz

21,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Politik, Verkehr, unser Lebensstil und mehr werden schonungslos interpretiert ... Leider findet sich bereits auf dem Niedergang die Schweiz, denn unsere Gesetzesdichte macht Demokratie zunichte.

Produktbeschreibung
Politik, Verkehr, unser Lebensstil und mehr werden schonungslos interpretiert ... Leider findet sich bereits auf dem Niedergang die Schweiz, denn unsere Gesetzesdichte macht Demokratie zunichte.
  • Produktdetails
  • Verlag: Die Informationslücke / IL-Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 84
  • Erscheinungstermin: 11. Februar 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 218mm x 151mm x 15mm
  • Gewicht: 244g
  • ISBN-13: 9783905955880
  • ISBN-10: 3905955881
  • Artikelnr.: 37045205
Autorenporträt
Heinz Weidkuhn ist in Basel aufgewachsen. Er lebt seit vielen Jahren mit seiner Familie in Graubünden. Nach seinen Werken über den Architekten Heinrich Flügel und den unvergesslichen Maler und Glaskünstler Gian Casty knüpft Heinz Weidkuhn an die kritische Epoche Castys an und setzt seine Wahrnehmung der Finanz- und Wirtschaftswelt in bissig satirische Verse um, zuerst im Bändchen "Abzockerpoesie" (2012) und jetzt in erweitertem Rahmen in "Gereimtes Ungereimtes".