12,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

21 Kundenbewertungen

Der weltbekannte Klassiker "Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?" hat Millionen von Menschen auf der ganzen Welt in seinen Bann gezogen und verzaubert. Geschrieben von Sam McBratney und liebevoll illustriert von Anita Jeram vermittelt die Geschichte des kleinen und des großen Hasen Werte wie Zusammengehörigkeit, Liebe und Geborgenheit. Die Botschaft "Ich hab dich lieb bis zum Mond ... und wieder zurück" lässt jedes Herz höherschlagen. In diesem Aufsteller finden sich die schönsten Zeichnungen des Klassikers "Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?" wieder, kombiniert mit liebevollen…mehr

Produktbeschreibung
Der weltbekannte Klassiker "Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?" hat Millionen von Menschen auf der ganzen Welt in seinen Bann gezogen und verzaubert. Geschrieben von Sam McBratney und liebevoll illustriert von Anita Jeram vermittelt die Geschichte des kleinen und des großen Hasen Werte wie Zusammengehörigkeit, Liebe und Geborgenheit. Die Botschaft "Ich hab dich lieb bis zum Mond ... und wieder zurück" lässt jedes Herz höherschlagen. In diesem Aufsteller finden sich die schönsten Zeichnungen des Klassikers "Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?" wieder, kombiniert mit liebevollen Botschaften und Zitaten rund um die Liebe und das Leben. Es ist ein wundervolles Geschenk an alle Menschen, denen wir sagen möchten, wie lieb wir sie doch haben!
  • Produktdetails
  • Verlag: Ars Edition
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: 23. Mai 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 186mm x 172mm x 27mm
  • Gewicht: 549g
  • ISBN-13: 9783845825137
  • ISBN-10: 3845825138
  • Artikelnr.: 49734462
Autorenporträt
Sam McBratney studierte Geschichte und politische Wissenschaft am Trinity College in Dublin. Heute arbeitet er als Grundschullehrer und lebt in County Antrim/Nordirland. Seine vielen Bücher, Geschichten und Hörspiele für Kinder und Erwachsene schreibt er in seiner freien Zeit. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.
Rezensionen
"Das beste aber sind die unvergleichlich niedlichen Zeichnungen der beiden Hasen.", Kölner Rundschau, 07.04.2018