29,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Der Schwerpunkt dieses Fortsetzungsbandes von "Modezeichnen mit Adobe Illustrator" liegt auf der Darstellung fortgeschrittener Techniken zur Konstruktion und Gestaltung von Materialoberflächen und komplexen Flächenmustern mit Adobe Illustrator und Adobe Photoshop. Wie im vorherigen Band werden die Techniken anhand konkreter Projekte anschaulich und verständlich Schritt für Schritt erklärt. In seiner visuellen Darstellung ist dieses Buch einzigartig. Für AnwenderInnen, die im Studium oder Beruf Projekte professionell umsetzen wollen, ist es ein inspirierendes Grundlagenwerk.…mehr

Produktbeschreibung
Der Schwerpunkt dieses Fortsetzungsbandes von "Modezeichnen mit Adobe Illustrator" liegt auf der Darstellung fortgeschrittener Techniken zur Konstruktion und Gestaltung von Materialoberflächen und komplexen Flächenmustern mit Adobe Illustrator und Adobe Photoshop. Wie im vorherigen Band werden die Techniken anhand konkreter Projekte anschaulich und verständlich Schritt für Schritt erklärt. In seiner visuellen Darstellung ist dieses Buch einzigartig. Für AnwenderInnen, die im Studium oder Beruf Projekte professionell umsetzen wollen, ist es ein inspirierendes Grundlagenwerk.
  • Produktdetails
  • Verlag: Stiebner
  • Artikelnr. des Verlages: 879, Best.-Nr.879
  • Seitenzahl: 224
  • Erscheinungstermin: Juli 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 296mm x 212mm x 18mm
  • Gewicht: 980g
  • ISBN-13: 9783830708797
  • ISBN-10: 3830708793
  • Artikelnr.: 34519223
Autorenporträt
Volker Feyerabend, Dipl. Modedesigner, ist Inhaber des Lehrstuhls für Computerunterstützter Mode-Entwurf und Mode-Illustration an der Hochschule Hannover und lehrt in Hamburg an der HAW (Hochschule für Angewandte Wissenschaften). Neben seiner Lehrtätigkeit arbeitet er als freier Illustrator und Designer mit den Schwerpunkten Mode, Beauty und Storyboard (präsentiert durch www. Becker-illustrators.com), Kunden u. a. Daimler AG, FTD, Gala, Garnier, Jette Joop, Jil Sander AG, L Oréal, ZDF, zahlreiche Agenturen.