Phänologischer Gartenkalender - Grosse Feldhaus, Antje
Zur Bildergalerie
11,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Zehn (!) Jahreszeiten hat das Gartenjahr! Im Alltagsleben teilen wir das Jahr fix in vier Jahreszeiten ein. Für das Gärtnern gibt es aber eine sinnvollere Gliederung in zehn Jahreszeiten. Diese werden von markanten Phänomenen in der Natur bestimmt, genauer gesagt von Zeigerpflanzen. So kündigen die Blüten der Linde beispielsweise den Hochsommer oder die Beeren des Schwarzen Holunders den Frühherbst an.
Diese stilvoll gezeichnete phänologische Gartenkalender ist für alle Gartenbegeisterten ein echtes Geschenk. Er zeigt Seite für Seite die wichtigsten Gartenarbeiten für jede phänologische
…mehr

Produktbeschreibung
Zehn (!) Jahreszeiten hat das Gartenjahr! Im Alltagsleben teilen wir das Jahr fix in vier Jahreszeiten ein. Für das Gärtnern gibt es aber eine sinnvollere Gliederung in zehn Jahreszeiten. Diese werden von markanten Phänomenen in der Natur bestimmt, genauer gesagt von Zeigerpflanzen. So kündigen die Blüten der Linde beispielsweise den Hochsommer oder die Beeren des Schwarzen Holunders den Frühherbst an.

Diese stilvoll gezeichnete phänologische Gartenkalender ist für alle Gartenbegeisterten ein echtes Geschenk. Er zeigt Seite für Seite die wichtigsten Gartenarbeiten für jede phänologische Jahreszeit im Blumen- und Küchengarten.

BONUS: Aussaatkalender für den Gemüsegarten
Schnell mal gucken, wann welches Gemüse ins Beet gesät wird? Kein Problem! Im Innenteil des Kalenders finden Sie eine schöne Übersicht
  • Produktdetails
  • Verlag: Gern im Garten
  • 2., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 28
  • Erscheinungstermin: Dezember 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 298mm x 215mm x 9mm
  • Gewicht: 264g
  • ISBN-13: 9783000643941
  • ISBN-10: 300064394X
  • Artikelnr.: 58597791
Autorenporträt
große Feldhaus, Antje
Gärtnerlehre, Gartenbaustudium in Hannover, Zwischenstopp Gartenzeitung TASPO, Redaktions-Assistentin bei dem Garten-Magazin "Garten International" vom Burda Medien Verlag, Redakteurin bei der Gartenzeitschrift "Flora Garten" im Gruner und Jahr Verlag GmbH, selbstständige Garten-Journalistin und Produzentin

Ruge, Britta
Studium der Freien Malerei an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee von 1992 bis 1998, Diplom 1997, Meisterschülerabschluss 1998. Im Anschluss Fortbildung zur Screendesignerin, seit 2001 durchgängig als Grafikerin tätig, seit 2005 freiberuflich in Lüneburg.