16,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

"Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr." Das gilt uneingeschränkt natürlich auch für den Fußball. "Lehrplan Fußball" bietet eine umfassende, praktische Anleitung für die Entwicklung von Trainingseinheiten oder Unterrichtsstunden in den ausbildungsrelevanten Altersbereichen D- bis B-Jugend.
Nach einer Einführung in die Methodik werden technische und taktische Inhalte in exemplarischen Trainingseinheiten spielorientiert vermittelt. Ob Dribbling, Passspiel, Abwehr, Angriff, Zweikampf oder Deckung - die hier vorgestellten Vermittlungswege ermöglichen jedem Sportlehrer, die Trainingsqualität in allen Bereichen nachhaltig zu verbessern.
…mehr

Produktbeschreibung
"Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr." Das gilt uneingeschränkt natürlich auch für den Fußball. "Lehrplan Fußball" bietet eine umfassende, praktische Anleitung für die Entwicklung von Trainingseinheiten oder Unterrichtsstunden in den ausbildungsrelevanten Altersbereichen D- bis B-Jugend.

Nach einer Einführung in die Methodik werden technische und taktische Inhalte in exemplarischen Trainingseinheiten spielorientiert vermittelt. Ob Dribbling, Passspiel, Abwehr, Angriff, Zweikampf oder Deckung - die hier vorgestellten Vermittlungswege ermöglichen jedem Sportlehrer, die Trainingsqualität in allen Bereichen nachhaltig zu verbessern.
  • Produktdetails
  • Verlag: Meyer & Meyer Sport
  • Artikelnr. des Verlages: 128369
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 255
  • Erscheinungstermin: 30. Juli 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 168mm x 18mm
  • Gewicht: 676g
  • ISBN-13: 9783898996754
  • ISBN-10: 3898996751
  • Artikelnr.: 36069842
Autorenporträt
Hamid Frizi, Jahrgang 1971, ist DFB-Fußball-Lehrer (UEFA PRO LICENCE) sowie Lehrer an der sportbetonten Otto-Hahn-Schule in Hamburg. Als Schulleitungsmitglied ist er an seiner Schule u. A. verantwortlich für den Bereich Leistungssport. Er blickt auf eine über zwanzigjährige Praxis als Fußballtrainer in verschiedenen Funktionen zurück. Seitdem konnte er durch seine Tätigkeiten für den Berliner Fußball-Verband in der Trainerausbildung, für den Deutschen Fußball-Bund als Talente-Trainer, als Vereinstrainer und Auswahltrainer für den Hamburger Fußball-Verband sowie als Trainer in der Sportart Fußball an seiner Schule vielfältige Erfahrungen sammeln. Hamid Frizi hat zu fußballfachlichen Themen mehrfach Fachbeiträge veröffentlicht und konnte als Referent seine Erfahrungen in Theorie und Praxis weiterreichen.