John Stuart Mill, Freiheit, Fortschritt und die Aufgaben des Staates Individuum, Moral und Gesellschaft - Mill, John Stuart

54,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Buch mit Leinen-Einband

Jetzt bewerten

Das Prinzip gesellschaftlicher Freiheit wird heute auf reine Marktfreiheit reduziert, und liberale Positionen treten nur noch als einseitige Interessenpolitik auf. Vielleicht sollten auch die sogenannten Liberalen im Lande John Stuart Mill noch einmal zur Hand nehmen, um zu erkennen, welch hohes theoretisches Gut sie so leichtfertig über Bord geworfen haben und damit auch ihre Grundsätze und Ideen. Der Band 3.1, der von Ulrike Ackermann und Hans Jörg Schmidt herausgegebenen Ausgewählten Werke enthält u. a. völlig überarbeitete und neu editierte Übersetzungen der Mill-Klassiker Über die…mehr

Produktbeschreibung
Das Prinzip gesellschaftlicher Freiheit wird heute auf reine Marktfreiheit reduziert, und liberale Positionen treten nur noch als einseitige Interessenpolitik auf. Vielleicht sollten auch die sogenannten Liberalen im Lande John Stuart Mill noch einmal zur Hand nehmen, um zu erkennen, welch hohes theoretisches Gut sie so leichtfertig über Bord geworfen haben und damit auch ihre Grundsätze und Ideen.
Der Band 3.1, der von Ulrike Ackermann und Hans Jörg Schmidt herausgegebenen Ausgewählten Werke enthält u. a. völlig überarbeitete und neu editierte Übersetzungen der Mill-Klassiker Über die Freiheit und Utilitarismus, zwei in enger Zusammenarbeit mit Harriet Taylor Mill entstandene und weiterentwickelte Schriften zur Theorie des Liberalismus.
  • Produktdetails
  • Verlag: Murmann Publishers
  • Seitenzahl: 544
  • Erscheinungstermin: April 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 159mm x 40mm
  • Gewicht: 804g
  • ISBN-13: 9783867741989
  • ISBN-10: 3867741980
  • Artikelnr.: 38088120
Autorenporträt
MICHAEL SCHEFCZYK, promovierter Wirtschaftswissenschaftler, ist Professor für Philosophie an der Leuphana Universität Lüneburg. CHRISTOPH SCHMIDT-PETRI promovierte zum Thema J. S. Mills Utilitarismus und arbeitet als Dozent am Lehrstuhl für Praktische Philosophie an der Universität Regensburg.