Wahre Geschichten um Sachsen-Anhalts schöne Frauen - Röhrig, Anna E.
10,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

Bewertung von MaWiOr aus Halle

In der beliebten Buchreihe „Wahre Geschichten“ des Tauchaer Verlages stellt Anna Eunike Röhrig einige Frauen aus der wechselvollen Geschichte Sachsen-Anhalts vor. Dabei …


    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Sie sind nicht nur schön, sondern diese Frauen sorgten in der Geschichte Sachsen-Anhalts auch für Furore! Erzählt wird von der im Harz geborenen Malerin Caroline Bardua, die sich als erste ihrer Zunft von ihrer Kunst ernähren konnte. Die Dessauerin Johanne Sophie Herre eiferte ihrer Schwiegermutter Anna Luise Föhse nach und schaffte es wie diese, sich durch ihre Heirat gesellschaftlich ganz oben anzusiedeln. Entsprechendes gelang auch der aus Calbe stammenden Waise Anna Margareta von Haugwitz, die durch ihre Vermählung mit dem schwedischen Grafen Wrangel zu immensem Wohlstand kam. Und…mehr

Produktbeschreibung
Sie sind nicht nur schön, sondern diese Frauen sorgten in der Geschichte Sachsen-Anhalts auch für Furore! Erzählt wird von der im Harz geborenen Malerin Caroline Bardua, die sich als erste ihrer Zunft von ihrer Kunst ernähren konnte. Die Dessauerin Johanne Sophie Herre eiferte ihrer Schwiegermutter Anna Luise Föhse nach und schaffte es wie diese, sich durch ihre Heirat gesellschaftlich ganz oben anzusiedeln. Entsprechendes gelang auch der aus Calbe stammenden Waise Anna Margareta von Haugwitz, die durch ihre Vermählung mit dem schwedischen Grafen Wrangel zu immensem Wohlstand kam. Und natürlich begegnet man in diesem Buch auch der erfolgreichen und hochgeehrten Magdeburger Stummfilmaktrice Henny Porten.
  • Produktdetails
  • Wahre Geschichten Nr.77
  • Verlag: Tauchaer Verlag
  • Seitenzahl: 80
  • Erscheinungstermin: 14. Januar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 179mm x 102mm x 13mm
  • Gewicht: 162g
  • ISBN-13: 9783897722453
  • ISBN-10: 3897722453
  • Artikelnr.: 39677129
Autorenporträt
Anna Eunike Röhrig, geboren 1962 in Pirmasens, lebt mit ihrer Familie in Hildesheim, wo sie als Bibliothekarin an der Dombibliothek tätig ist. Daneben arbeitet sie als Übersetzerin und Autorin.