45,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Frankreich im 19. Jahrhundert: Das erinnert an prunkvolle Boulevards, an Weltausstellungen, an den Eiffelturm - das Symbol der bürgerlichen Fortschrittseuphorie -, an rauschende Feste, aber auch an verkannte Künstler, an die Bohème des Montmartre, an weibliche Aktmodelle, an Kabaretts und Tanzlokale.§§Kultureller Kosmos der bürgerlichen Gesellschaft in Frankreich im 19. Jahrhundert…mehr

Produktbeschreibung
Frankreich im 19. Jahrhundert: Das erinnert an prunkvolle Boulevards, an Weltausstellungen, an den Eiffelturm - das Symbol der bürgerlichen Fortschrittseuphorie -, an rauschende Feste, aber auch an verkannte Künstler, an die Bohème des Montmartre, an weibliche Aktmodelle, an Kabaretts und Tanzlokale.§§Kultureller Kosmos der bürgerlichen Gesellschaft in Frankreich im 19. Jahrhundert
  • Produktdetails
  • Verlag: Böhlau Wien
  • Artikelnr. des Verlages: 21037, BVW0011123
  • Seitenzahl: 382
  • Erscheinungstermin: 7. September 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 232mm x 157mm x 34mm
  • Gewicht: 786g
  • ISBN-13: 9783205210375
  • ISBN-10: 3205210379
  • Artikelnr.: 59054851
Autorenporträt
Hellmuth, Thomas
Thomas Hellmuth, Universitätsprofessor am Institut für Geschichte der Universität Wien, zuvor an den Universitäten Linz und Salzburg. Forschungsschwerpunkte: Kulturgeschichte (u.a. Frankreichs), Regionalgeschichte und Geschichtsdidaktik.