Champ de mines et autres récits - Mens, Yann; Mourlevat, Jean-Claude; Ollivier, Mikaël
7,50
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die in dieser Sammlung enthaltenen Originaltexte wurden nur behutsam annotiert, um gezielt die Lesekompetenz zu fördern. Auf den Arbeitsblättern des Lehrerheftes (591402) befinden sich daher zusätzlich so genannte traces de mot, Wortspuren, die alternativ zu den klassischen Worterklärungen eingesetzt werden können und die Annotationen des Schülerbandes ergänzen. Wortspuren sind "halbe" Annotationen, bei denen das zielsprachige Wort fehlt und bei der Lektüre des Textes auf dem Arbeitsblatt ergänzt werden muss.
Die vorliegende Sammlung enthält folgende Geschichten:
Champ de
…mehr

Produktbeschreibung
Die in dieser Sammlung enthaltenen Originaltexte wurden nur behutsam annotiert, um gezielt die Lesekompetenz zu fördern. Auf den Arbeitsblättern des Lehrerheftes (591402) befinden sich daher zusätzlich so genannte traces de mot, Wortspuren, die alternativ zu den klassischen Worterklärungen eingesetzt werden können und die Annotationen des Schülerbandes ergänzen. Wortspuren sind "halbe" Annotationen, bei denen das zielsprachige Wort fehlt und bei der Lektüre des Textes auf dem Arbeitsblatt ergänzt werden muss.

Die vorliegende Sammlung enthält folgende Geschichten:

Champ de mines

Soyaans Heimat wird vom Bürgerkrieg erschüttert. Unter der sengenden Sonne Afrikas, vom Hunger getrieben, schleppt sich der Junge voran. Ohne es zu wissen, setzt er mit jedem Schritt sein Leben aufs Spiel, denn die Savanne ist mit Minen gespickt?

L'homme à l'oreille coupée

Es gibt unzählige Möglichkeiten, sein Ohr einzubüßen! In einem norwegischen Hafen gibt ein alter Seebär dazu jeden Abend eine andere Geschichte zum Besten, aber wird er eines Tages auch die wirklich wahre erzählen?

Mange tes pâtes!

Emma gehört zu der Sorte Kinder, die nie um eine neue Frage verlegen sind. So auch nach dem Tod ihres Großvaters. Ihre Frage, wozu denn eigentlich der Tod gut sei, stürzt ihre Eltern in arge Erklärungsnöte.
  • Produktdetails
  • Collection petite poche
  • Verlag: Klett Sprachen
  • Artikelnr. des Verlages: 591401
  • Seitenzahl: 44
  • Altersempfehlung: 13 bis 16 Jahre
  • Erscheinungstermin: 10. September 2007
  • Deutsch, Französisch
  • Abmessung: 199mm x 129mm x 10mm
  • Gewicht: 58g
  • ISBN-13: 9783125914018
  • ISBN-10: 3125914019
  • Artikelnr.: 23105903
Autorenporträt
Ollivier, Mikaël
Mikaël Ollivier wurde am 22. März 1968 in Versailles geboren und ist ein französischer Schriftsteller und Drehbuchautor. Ollivier besuchte zunächst ein Musikgymnasium, bis er sich 1982 durch eine Hitchcock-Retrospektive zum Film hingezogen fühlte. Nach dem Abitur ging er zur Filmhochschule und begann für den französischen Fernsehsender "Canal plus" zu arbeiten. Ab dem Jahr 1997 begann Ollivier, Science-Fiction- und Polizeiromane für Jugendliche und Erwachsene zu veröffentlichen. Seine bisher über 30 Werke, wie 'Tout doit disparaître', 'Frères de sang', 'L'alibi' oder 'Le monde dans la main', wurden vielfach ausgezeichnet. Zudem arbeitet er seit 2007 bis heute als Verlagsleiter und auch nach wie vor als Drehbuchautor.