Der Katalane (eBook, ePUB) - Gordon, Noah
9,99 €
9,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
9,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
9,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
9,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

4 Kundenbewertungen


Mit der Kraft des spanischen Weins Nachdem er Zeuge eines kaltblütigen Mordes wurde, versteckt sich Josep vier lange Jahre in Frankreich. Nun, zurück in seinem Heimatdorf in Katalonien, will er sich seinen Lebenstraum erfüllen: vollmundigen Wein auf dem Gut seiner Väter zu keltern. Doch die Reben sind vertrocknet, die Geldforderungen seines Bruders für den Erbhof horrend. Zusammen mit seiner Geliebten Maria nimmt Josep den Kampf ums Überleben auf, bis ihn die Vergangenheit einholt. Abenteuerlicher Spannungsroman und historisches Liebesdrama - wie es nur Noah Gordon gelingt!…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.25MB
Produktbeschreibung
Mit der Kraft des spanischen Weins Nachdem er Zeuge eines kaltblütigen Mordes wurde, versteckt sich Josep vier lange Jahre in Frankreich. Nun, zurück in seinem Heimatdorf in Katalonien, will er sich seinen Lebenstraum erfüllen: vollmundigen Wein auf dem Gut seiner Väter zu keltern. Doch die Reben sind vertrocknet, die Geldforderungen seines Bruders für den Erbhof horrend. Zusammen mit seiner Geliebten Maria nimmt Josep den Kampf ums Überleben auf, bis ihn die Vergangenheit einholt. Abenteuerlicher Spannungsroman und historisches Liebesdrama - wie es nur Noah Gordon gelingt!

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Random House ebook
  • Seitenzahl: 512
  • Erscheinungstermin: 18.11.2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783641132743
  • Artikelnr.: 39925242
Autorenporträt
Noah Gordon wurde 1926 in Massachusetts geboren. Nach dem Studium wandte er sich dem Journalismus zu und arbeitete als wissenschaftlicher Redakteur beim Bostoner "Herald". Er hat drei erwachsene Kinder und lebt mit seiner Frau in Brookline, Massachusetts.
Rezensionen
"Prägnanz ist Gordons höchste Qualität. Er fältelt eine weit verzweigte Handlung auf, bis das Panorama einer vergangenen Welt entstanden ist - so plastisch wie in den großen realistischen Romanen des 19. Jahrhunderts." Welt am Sonntag

"Noah Gordon vermag es, einer Story Saft und Kraft zu geben." Der Spiegel

"Ein typischer Gordon: ein pralles Abenteuerbuch mit besten Aussichten auf eine steigende Fieberkurve bei den Lesern." Brigitte

"Ein literarisches Highlight voller Spannung und Abenteuer." Journal für die Frau

"Das Panorama einer wildbewegten Zeit, eine abenteuerliche Handlung, Reichtum und Exaktheit bei den Realien, viele Erzähl- und Motivfäden, die der Autor immer im Auge behält und sorgsam zu Schleifen bindet: Das sind die Stärken des neuen Gordon!" Die Welt

"Gordon fesselt von der ersten bis zur letzten Seite!" Berliner Morgenpost

"Noah Gordon schafft es auch diesmal jene Sucht nach dem Umblättern, dem Weiterlesen zu schaffen. Er hat wieder bis ins Detail recherchiert. Kurz Kapitel, spannende Handlung, schillernde Figuren und unterhaltsamer Geschichtsunterricht - Gordon versteht sich auf diese Mischung. Ein Buch, das Spaß macht zu lesen." SWR

"Wer Gordons Roman einmal zu lesen begonnen hat, mag ihn nicht mehr aus der Hand legen." Focus
"Noah Gordon hat wieder einen großen historischen Roman geschrieben, obwohl oder weil er sich verglichen mit dem "Medicus" so knapp gefasst hat. Weise ist er, kristallin, und bei aller Präzision und Beläufigkeit ist dieses Buch so spannend, dass man es kaum aus der Hand zu legen vermag, immer noch ein weiteres der vielen kurzen Kapitel verschlingt. Bis keins mehr übrig ist. Leider."