10,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Augenzwinkernder Humor
Unsere französischen Nachbarn sind berühmt für ihren esprit. Viel leichter als uns Deutschen kommt ihnen augenzwinkernd ein geistreicher Satz über die Lippen. «Wir grüßen uns, aber wir reden nicht miteinander» - so soll Voltaire die Tatsache kommentiert haben, dass er, der Freigeist, auf der Straße den Hut vor dem vorbeigetragenen Allerheiligsten zog. Doch so hoch muss man gar nicht ansetzen, natürlich erzählt man sich in Frankreich auch ganz banale Witze, von denen sich eine kleine Auswahl in bunter Reihe in diesem Buch findet. Ob sie nun in der Kurzform als blague…mehr

Produktbeschreibung
Augenzwinkernder Humor

Unsere französischen Nachbarn sind berühmt für ihren esprit. Viel leichter als uns Deutschen kommt ihnen augenzwinkernd ein geistreicher Satz über die Lippen. «Wir grüßen uns, aber wir reden nicht miteinander» - so soll Voltaire die Tatsache kommentiert haben, dass er, der Freigeist, auf der Straße den Hut vor dem vorbeigetragenen Allerheiligsten zog. Doch so hoch muss man gar nicht ansetzen, natürlich erzählt man sich in Frankreich auch ganz banale Witze, von denen sich eine kleine Auswahl in bunter Reihe in diesem Buch findet. Ob sie nun in der Kurzform als blague oder in längerer Fassung als histoire drôle daherkommen, gekonnt erzählt erheitern sie ihr Publikum.

- Je comparerais ma vie amoureuse à ma superbe Jaguar.
- Mais tu n'as pas de Jaguar.
- Hélas! Je n'ai pas non plus de vie amoureuse.

»Mein Liebesleben würde ich mit meinem wunderbaren Jaguar vergleichen.«
»Aber du hast doch gar keinen Jaguar.«
»Ja, leider. Und ein Liebesleben habe ich auch nicht.«
  • Produktdetails
  • dtv zweisprachig
  • Verlag: DTV
  • Seitenzahl: 150
  • Erscheinungstermin: 19. Februar 2016
  • Deutsch, Französisch
  • Abmessung: 190mm x 120mm x 22mm
  • Gewicht: 170g
  • ISBN-13: 9783423095297
  • ISBN-10: 3423095296
  • Artikelnr.: 42638932
Autorenporträt
Wolters, Dorothee§
Dorothee Wolters studierte Angewandte Kunst an der HdK Berlin und lebt heute als Grafikerin und Illustratorin in Köln.
Rezensionen
»Die Franzosen lachen ein wenig anders als die Deutschen. Das hübsch illustrierte Bändchen versammelt Witze, aber auch kleine lustige Geschichten, die amüsanten Einblick geben in den Humor unserer Nachbarn. Gleichzeitig bietet die zweisprachige Sammlung unterhaltsame Texte zum vergnüglichen Sprachtraining.«
Badische Neueste Nachrichten 9.4.2016