Jeffrey Ladd. The Awful German Language - Ladd, Jeffrey
34,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Ohne Risiko: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Im Jahr 2011 zog der amerikanische Fotograf Jeffrey Ladd nach Köln und fing an, seine Umgebung in Bildern festzuhalten, während er sich gleichzeitig Grundzüge der deutschen Sprache aneignete. In diesem Zuge stellte er Listen interessanter deutscher Vokabeln zusammen (Berufe, Orte, Dinge, gebräuchliche und aus der Mode gekommene Ausdrücke), die er neben seine Schwarz-Weiß-Fotos setzte; zwei verschiedene Arten von Sprache - eine visuell, eine verbal -, um die Eindrücke seines neuen Zuhauses zu beschreiben. Unter dem von Mark Twain geborgten Titel The Awful German Language (Die schreckliche…mehr

Produktbeschreibung
Im Jahr 2011 zog der amerikanische Fotograf Jeffrey Ladd nach Köln und fing an, seine Umgebung in Bildern festzuhalten, während er sich gleichzeitig Grundzüge der deutschen Sprache aneignete. In diesem Zuge stellte er Listen interessanter deutscher Vokabeln zusammen (Berufe, Orte, Dinge, gebräuchliche und aus der Mode gekommene Ausdrücke), die er neben seine Schwarz-Weiß-Fotos setzte; zwei verschiedene Arten von Sprache - eine visuell, eine verbal -, um die Eindrücke seines neuen Zuhauses zu beschreiben. Unter dem von Mark Twain geborgten Titel The Awful German Language (Die schreckliche deutsche Sprache) entsteht ein Zustand, in dem die Verbindung von Wörtern und Fotos einen Zusammenklang erzeugen, aber auch dissonant, wirr bleiben kann - das hängt ganz vom jeweiligen Leser ab. Am Ende des Buchs findet sich ein Index mit englischen Erläuterungen, eine Lernhilfe, die allerdings dem Lernwilligen einige Mühe abverlangt, da ihr Code erst entziffert sein will.

Jeffrey Ladd ( 1968 inElkins Park, Pennsylvania ) ist ein amerikanischer Fotograf. Seine Arbeiten wurden u. a. im Art Institute of Chicago, im Oklahoma City Museum of Art und im International Center of Photography in New York gezeigt.

In 2011 the American photographer Jeffrey Ladd moved to Cologne, Germany, and began photographing his surroundings while learning the basics of the German language. In the process, he collected lists of interesting German vocabulary words (professions, places, things, common terms, and the outdated), which he juxtaposes with his black-and-white photographs; two different types of language-one visual, one verbal-describing a sense of his new home. Borrowing the title from Mark Twain, The Awful German Language embraces a state where the combination of word and photograph can resonate or remain dissonant and confused depending on the individual reader. An index of definitions in English at the back of the book is provided as a learning tool, but one that requires some workon the part of the learner to decipher its code.

Jeffrey Ladd (b. 1968 in Elkins Park, Pennsylvania) is an american photographer. His work has been exhibited at the Art Institute of Chicago, Oklahoma City Musuem of Art, International Center of Photography, a.o.
  • Produktdetails
  • Verlag: Spector Books
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 251
  • Erscheinungstermin: Januar 2020
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 206mm x 154mm x 22mm
  • Gewicht: 482g
  • ISBN-13: 9783959053440
  • ISBN-10: 3959053444
  • Artikelnr.: 56805433