Mythos Oberschlesien - Haubold-Stolle, Juliane
35,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Oberschlesien war nicht nur aus wirtschaftlichen, sondern auch aus ideologischen Gründen ein besonders heftig umstrittenes Grenzgebiet zwischen Deutschland und Polen. Das vorliegende Buch analysiert den propagandistischen Wettbewerb zwischen beiden Ländern um den Besitz dieser Grenzregion in der Zeit zwischen 1919 und 1956.…mehr

Produktbeschreibung
Oberschlesien war nicht nur aus wirtschaftlichen, sondern auch aus ideologischen Gründen ein besonders heftig umstrittenes Grenzgebiet zwischen Deutschland und Polen. Das vorliegende Buch analysiert den propagandistischen Wettbewerb zwischen beiden Ländern um den Besitz dieser Grenzregion in der Zeit zwischen 1919 und 1956.
  • Produktdetails
  • Einzelveröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts Warschau Bd.14
  • Verlag: Fibre Verlag
  • Seitenzahl: 518
  • Erscheinungstermin: Dezember 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 229mm x 156mm x 35mm
  • Gewicht: 750g
  • ISBN-13: 9783938400395
  • ISBN-10: 3938400390
  • Artikelnr.: 23421702
Autorenporträt
JULIANE HAUBOLD-STOLLE, geb. 1975, hat in Genf, Thorn und Göttingen Mittlere und Neuere Geschichte und Politikwissenschaften studiert. Sie lebt als freie Historikerin in Berlin. Das Buch geht auf ihre 2007 an der Universität Göttingen vorgelegte Dissertation zurück.