Nicht lieferbar
Kriegsende in Deutschland
Vergriffen, keine Neuauflage

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Im Frühjahr 1945 ging für die Deutschen der von ihnen entfesselte Zweite Weltkrieg zu Ende. Der Einmarsch der alliierten Truppen bedeutete die Befreiung vom nationalsozialistischen Terror, das Ende der Kämpfe undBombennächte, für viele aber auch den Beginn von Flucht, Vertreibung und Gefangenschaft. Historiker und Zeitzeugen schildern in diesem Buch die politischen Entscheidungen, gesellschaftlichen Entwicklungen und militärischen Operationen der letzten Kriegsmonate. Informative Karten und eine Chronologie ergänzen den mit historischen Fotos reich illustrierten Band. Eine Auswahl der Autoren:…mehr

Produktbeschreibung
Im Frühjahr 1945 ging für die Deutschen der von ihnen entfesselte Zweite Weltkrieg zu Ende. Der Einmarsch der alliierten Truppen
bedeutete die Befreiung vom nationalsozialistischen Terror, das Ende der Kämpfe undBombennächte, für viele aber auch den Beginn
von Flucht, Vertreibung und Gefangenschaft.
Historiker und Zeitzeugen schildern in diesem Buch die politischen Entscheidungen, gesellschaftlichen
Entwicklungen und militärischen Operationen der letzten Kriegsmonate.
Informative Karten und eine Chronologie ergänzen den mit historischen Fotos reich
illustrierten Band.
Eine Auswahl der Autoren:
Frank Bajohr,
Mathias Beer, Nicolas Berg, K. Erik Franzen,
Ulrich Herbert, Heinrich Jaenecke, Axel
Schildt, Manfred Zeidler
  • Produktdetails
  • Verlag: Ellert & Richter
  • Artikelnr. des Verlages: 4836228
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: 20. März 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 265mm x 205mm x 23mm
  • Gewicht: 1060g
  • ISBN-13: 9783831905997
  • ISBN-10: 3831905991
  • Artikelnr.: 41844323
Autorenporträt
Surminski, Arno
Arno Surminski geb. 1934 in Ostpreußen, kam nach der Deportation seiner Eltern in die Sowjetunion (1945) zu einer Familie in Schleswig-Holstein. Er ist Autor zahlreicher Romane, Erzählungen und Sachbücher, viele über Ostpreußen, das Kriegsende und die Folgen wie u. a. "Jokehnen oder Wie lange fährt man von Ostpreußen nach Deutschland?", "Kudenow oder An fremden Wassern weinen". Mehr über den Autor unter: www.arno-surminski.de