12,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Wie könnte ein perfekter Tag in Florenz aussehen? Zum Beispiel so: In den Morgenstunden schlendern Sie über die Piazza Santo Spirito. Sie drehen eine Runde über den Obst- und Gemüsemarkt und frühstücken in einem der alteingesessenen Cafés Cappuccino und Cornetto. Nebenan präsentiert Ihnen die Cappella Brancacci stolz die Fresken des Malers Masaccio. Nach einem kleinen Spaziergang entdecken Sie den romantischen Giardino Bardini, ein verstecktes Juwel der Gartenkunst. Zur Stärkung gönnen Sie sich Lampredotto-Panini vom besten Straßenstand der Stadt - eine himmlische Spezialität der Region. Die…mehr

Produktbeschreibung
Wie könnte ein perfekter Tag in Florenz aussehen? Zum Beispiel so: In den Morgenstunden schlendern Sie über die Piazza Santo Spirito. Sie drehen eine Runde über den Obst- und Gemüsemarkt und frühstücken in einem der alteingesessenen Cafés Cappuccino und Cornetto. Nebenan präsentiert Ihnen die Cappella Brancacci stolz die Fresken des Malers Masaccio. Nach einem kleinen Spaziergang entdecken Sie den romantischen Giardino Bardini, ein verstecktes Juwel der Gartenkunst. Zur Stärkung gönnen Sie sich Lampredotto-Panini vom besten Straßenstand der Stadt - eine himmlische Spezialität der Region. Die Shoppinglust zieht Sie auf die andere Seite des Flusses, wo Sie in urigen Geschäften nach regionalem Olivenöl und extravagantem Parfum stöbern. Nun lockt das Domviertel: Den Besuch des Museo del Duomo runden Sie ab mit einem Aperitivo in der Caffetteria Delle Oblate, mit Blick auf die Domkuppel. Bei Abendstimmung flanieren Sie durch die Gassen des Dante-Viertels und lassen sich schließlich im
Fishing Lab nieder: Die florentinische Institution zaubert Ihnen den besten Fisch Ihres Lebens auf den Teller.

Unsere Reise-Reihe im insel taschenbuch führt Sie zu Orten, von denen viele bald zu Ihren Lieblingsorten werden könnten und zu denen Sie immer wieder zurückkehren möchten. Entdecken Sie versteckte Plätze und Parks, kaufen Sie auf den schönsten Märkten ein und genießen Sie die besten Cafés, Restaurants und Bars der Stadt!
Unsere Autoren haben ihre (Wahl-)Heimat neu erkundet, wie Fremde, aber mit "Heimvorteil". Jedem Lieblingsort sind zwei Seiten gewidmet, mit Farbfoto, Extratipps, Wegbeschreibung und Öffnungszeiten. Durch die praktische Anordnung nach Stadtteilen können Sie die Umgebung Ihres Lieblingsortes gleich mit erkunden.
Unsere "Lieblingsorte" - Reise-, Geschenk- und Lesebücher, die viele Überraschungen bereithalten und zum Neuentdecken der schönsten Städte einladen!
  • Produktdetails
  • Insel Taschenbücher .4708
  • Verlag: Insel Verlag
  • Originalausgabe
  • Seitenzahl: 222
  • Erscheinungstermin: 8. Mai 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 121mm x 17mm
  • Gewicht: 285g
  • ISBN-13: 9783458364085
  • ISBN-10: 3458364080
  • Artikelnr.: 54344649
Autorenporträt
Haustedt, Birgit
Birgit Haustedt ist promovierte Literaturwissenschaftlerin, lehrte mehrere Jahre an der Universität in Salerno und lebt heute als freie Autorin in Hamburg.
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 02.10.2019

Wirklich geheime Geheimtipps

Wenn auf dem Einband eines Reiseführers mit dem berühmt-berüchtigten Begriff "Geheimtipps" geworben wird, ziehen auf der Stirn des Lesers meist Sorgenfalten auf. Geheimtipps? Und die auch noch ausgerechnet in Florenz, einer der vielen vom Massentourismus entstellten italienischen Städte? Aber dann geschieht schon beim ersten Durchblättern dieses Buches - und der Eindruck wird sich später bei genauerer Lektüre erst bestätigen und dann vertiefen - etwas Überraschendes: Man hält einen richtig guten Reiseführer in Händen. Die Autorin versteht es bei ihren Spaziergängen durch Florenz die vorgestellten Sehenswürdigkeiten, an denen es hier nun wirklich nicht mangelt, stets mit der Geschichte der Stadt zu verknüpfen. Ihre Texte sind dabei nicht nur schön und lebendig geschrieben; sie sind vor allem informativ, oft sogar erhellend. Selbst wer Florenz zu kennen glaubt, erfährt Neues oder sieht Vertrautes mit anderen Augen. Ob auf dem Cimitero degli Inglesi, der Piazza Tasso oder vor Pontormos berühmtem Gemälde der Grablegung Christi: Die Autorin schreibt und beschreibt präzise, originell und das quer durch die Jahrhunderte turbulenter florentinischer Geschichte hindurch. Manchmal auch humorvoll, wenn sie etwa Rainer Maria Rilkes Aufenthalt in der Pension Benoit, im heutigen Palazzo Serristori, schildert. Bald möchte man jedem der anfangs so beargwöhnten Geheimtipps folgen. In die ganz nebenbei empfohlenen Restaurants und Bars, in die Caffetteria mit Panoramablick im Gebäude der Biblioteca delle Oblate oder in den Rosengarten unterhalb der Piazzale Michelangelo. Zum Schluss sind sogar noch Platz und Zeit für Ausflüge in die Umgebung. Hinauf nach Fiesole oder nach Sant'Andrea in Percussina, wo Niccolò Machiavelli im Exil auf dem Anwesen seiner Familie mit seinem Werk "Der Fürst" das erfand, was man vielleicht Realpolitik nennen könnte. Heute kann man hier sein Arbeitszimmer besichtigen und nebenan im Restaurant Albergaccio zu Abend essen. Diesem in jeder Hinsicht wunderbaren Führer ist vor allem eines zu wünschen: gar nicht erst ein Geheimtipp zu werden. Auch wenn man es für sich selbst so schlecht nicht fände.

üte

"Florenz" von Birgit Haustedt. Erschienen in der Reihe "Lieblingsorte". Insel Verlag, Berlin 2019. 222 Seiten. Broschiert, 12,95 Euro.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr
"Die Autorin schreibt und beschreibt präzise, originell und das quer durch die Jahrhunderte turbulenter ilorentinischer Geschichte hindurch." Frankfurter Allgemeine Zeitung 02.10.2019