-10%
8,99 €
Statt 9,99 €**
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-10%
8,99 €
Statt 9,99 €**
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 9,99 €**
-10%
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 9,99 €**
-10%
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


"Dieses Buch ist mein Versuch, das 20. Jahrhundert Finnlands anhand einer Familie einzufangen, deren Männer Spezialisten darin sind, am falschen Ort zur falschen Zeit das Falsche zu tun." Kjell Westö 1952 ist ein denkwürdiges Jahr in Finnland: In Helsinki findet die Olympiade statt, Coca-Cola kommt auf den Markt und die finnische Schönheitskönigin wird Miss Universum. Man sollte annehmen, dass in einem solchen Jahr selbst für die Familie Skrake - deren männliche Linie das Ungeschick gepachtet zu haben scheint - alles glatt laufen sollte. Weit gefehlt: Am Tag der feierlichen Cola-Parade kippt…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.9MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
"Dieses Buch ist mein Versuch, das 20. Jahrhundert Finnlands anhand einer Familie einzufangen, deren Männer Spezialisten darin sind, am falschen Ort zur falschen Zeit das Falsche zu tun." Kjell Westö 1952 ist ein denkwürdiges Jahr in Finnland: In Helsinki findet die Olympiade statt, Coca-Cola kommt auf den Markt und die finnische Schönheitskönigin wird Miss Universum. Man sollte annehmen, dass in einem solchen Jahr selbst für die Familie Skrake - deren männliche Linie das Ungeschick gepachtet zu haben scheint - alles glatt laufen sollte. Weit gefehlt: Am Tag der feierlichen Cola-Parade kippt Werner Skrake versehentlich einen Laster der kostbaren Fracht um - sein Sohn Wiktor hat noch Jahre später mit der Familienschmach zu kämpfen ...

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Random House ebook
  • Seitenzahl: 448
  • Erscheinungstermin: 26.02.2015
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783641164515
  • Artikelnr.: 42292727
Autorenporträt
Kjell Westö ist einer der bekanntesten finnlandschwedischen Autoren, geboren 1961 in Helsinki, wo er heute noch lebt. Er ist vielfach preisgekrönt, u.a. mit dem Finnischen Literaturpreis für "Wo wir einst gingen", seine Romane sind in zahlreiche Sprachen übersetzt.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur NZZ-Rezension

Sehr zufrieden mit dem finnlandschwedischen Autor Kjell Westö zeigt sich Anna Katharina Dömling. Der Familienroman "Vom Risiko, ein Skrake zu sein" lässt sich auch lesen als eine "Geschichte Finnlands im 20. Jahrhundert", meint die Rezensentin. Die bestimmenden Themen des Werks sind die "Relativität der Geschichte" und die "Manipulation der Erinnerung", so Dömling, aber auch das alte Vater-Sohn-Motiv kommt zwischen Lachsforellenfischfängen und melancholischen Aufenthalten im "Cafe an der Ausfallstraße" zu seinem Recht, denn immerhin ist der Vater Wiktors, des Helden, dadurch berühmt geworden, dass er es geschafft hat, Coca Cola in den 50ern in Finnland nicht auf dem Markt zu etablieren. "Nachdenklich" wird das alles berichtet, schreibt die Rezensentin, und "mit leisem Humor".

© Perlentaucher Medien GmbH
"Eine Entdeckung: der finnische Erzähler Kjell Westö." Die Zeit