9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

In einem Dorf im Norden Finnlands taucht ein Mann namens Huttunen auf. Er setzt die alte Mühle wieder instand, und die Dörfler staunen. Huttunen ist nicht nur bärenstark, er hat zudem eine befremdliche Angewohnheit: Er verfällt bisweilen in tiefe Traurigkeit - und heult wie ein Wolf. Um ihren Schlaf gebracht, wollen die Dorfbewohner den Sonderling schließlich ins Irrenhaus einweisen. Doch Huttunen kann fliehen und versteckt sich in der Wildnis der Wälder. Die Jagd auf den heulenden Müller beginnt ...…mehr

Produktbeschreibung
In einem Dorf im Norden Finnlands taucht ein Mann namens Huttunen auf. Er setzt die alte Mühle wieder instand, und die Dörfler staunen. Huttunen ist nicht nur bärenstark, er hat zudem eine befremdliche Angewohnheit: Er verfällt bisweilen in tiefe Traurigkeit - und heult wie ein Wolf. Um ihren Schlaf gebracht, wollen die Dorfbewohner den Sonderling schließlich ins Irrenhaus einweisen. Doch Huttunen kann fliehen und versteckt sich in der Wildnis der Wälder. Die Jagd auf den heulenden Müller beginnt ...
  • Produktdetails
  • Bastei Lübbe Taschenbücher Nr.16790
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Originaltitel: Ulvova Mylläri
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 224
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • Erscheinungstermin: 16. November 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 125mm x 22mm
  • Gewicht: 224g
  • ISBN-13: 9783404167906
  • ISBN-10: 3404167902
  • Artikelnr.: 35569043
Autorenporträt
Arto Paasilinna, 1942 im lappländischen Kittilä geboren, ist Journalist und der populärste Schriftsteller Finnlands. Er absolvierte eine Ausbildung bei einer Zeitung und arbeitete dann als Redakteur bei verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften. Die finnische Literaturkritik beachtete ihn lange Zeit nicht, was sich erst änderte, als Paasilinnas Romane auch international, zuerst in Frankreich, populär wurden. Seine Sprache ist einfach, direkt und geprägt durch unverblümt-kräftigen und manchmal schwarzen Humor. Besonderes Augenmerk widmet er seinen Landsleuten und ihren Eigenarten. In seinem Heimatland hat er nun mittlerweile rund vierzig Romane veröffentlicht, von denen viele verfilmt und ausnahmslos alle in die verschiedensten Sprachen übersetzt wurden. Der "Meister des skurrilen Humors" wurde für seine Bücher mit zahlreichen nationalen und internationalen Literaturpreisen ausgezeichnet.
Rezensionen
"Eine erneute Unterweisung in Finnisch zum Kaputtlachen!" Ida Kretzschmar, Lausitzer Rundschau, 26.11.2015 "Akustisch animiert von Schrulligkeitsprovider Jürgen von der Lippe gewinnen vor allem die Nebenfiguren an Knallformat. Meilensteinig der Dialog zwischen Müller und Jesus-Altarbild in der Kirche, die der Müller abfackeln will. [...] Man möchte heulen vor Vergnügen." Jonny Rieder, in münchen, 04.02.2016