Kommunale Finanzwirtschaft Niedersachsen - Rose, Joachim
36,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

In der nunmehr schon 7. Auflage des sowohl für die Ausbildung als auch in der Praxis bewährten Studienbuches wurden alle Kapitel überarbeitet. Insbesondere sind die für die kommunale Haushaltswirtschaft wichtigen Änderungen des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz vom Oktober 2016, die neue Kommunalhaushaltsverordnung 2017 mit dem ebenfalls neuen Ausführungserlass sowie der Produktrahmen, der Kontenrahmen und die dazugehörenden Zuordnungsvorschriften eingearbeitet. Weitere Schwerpunkte der Überarbeitung waren die Änderungen im kommunalen Abgabenrecht, im Finanzausgleich, im Vergabewesen…mehr

Produktbeschreibung
In der nunmehr schon 7. Auflage des sowohl für die Ausbildung als auch in der Praxis bewährten Studienbuches wurden alle Kapitel überarbeitet. Insbesondere sind die für die kommunale Haushaltswirtschaft wichtigen Änderungen des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz vom Oktober 2016, die neue Kommunalhaushaltsverordnung 2017 mit dem ebenfalls neuen Ausführungserlass sowie der Produktrahmen, der Kontenrahmen und die dazugehörenden Zuordnungsvorschriften eingearbeitet. Weitere Schwerpunkte der Überarbeitung waren die Änderungen im kommunalen Abgabenrecht, im Finanzausgleich, im Vergabewesen und im Umsatzsteuerrecht.
Damit werden die für die Haushaltswirtschaft der niedersächsischen Kommunen einschlägigen Vorschriften, Abläufe und Problemstellungen mit praktischen Beispielen, Tabellen und Schaubildern anschaulich und auf neuestem Stand erläutert.
  • Produktdetails
  • Studienreihe öffentliche Verwaltung
  • Verlag: Deutscher Gemeindeverlag
  • 7., überarb. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 30. August 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 38mm
  • Gewicht: 837g
  • ISBN-13: 9783555017976
  • ISBN-10: 3555017977
  • Artikelnr.: 42689457
Autorenporträt
Dipl. Verwaltungswirt (FH) Joachim Rose, Kämmerer der Gemeinde Wedemark und Lehrbeauftragter am Niedersächsischen Studieninstitut Hannover sowie an der Kommunalen Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen.