Gesellschaft und Photographie Formen und Funktionen der Photographie in England und Deutschland 1839-1860 - Jäger, Jens
59,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die Photographie gehört zu den Selbstverständlichkeiten des moderen Lebens. Alltäglich werden wir mit photographischen Bildern konfrontiert, in Illustrier ten, der Werbung, Büchern usw. Photochemische Prozesse lieferten die Grund lage für den Film, später für das Fernsehen. Am Ende des 20. Jahrhunderts wird die Bildproduktion zunehmend auf elektronischen. digitalem Weg durchgeführt. Den "alten" photographischen Verfahren wird ein baldiger Tod prophezeit, aber: Totgesagte leben länger. Obwohl, wie es so schön heißt, diese Arbeit ohne fremde Hilfe abgefaßt wor den ist, habe ich doch die…mehr

Produktbeschreibung
Die Photographie gehört zu den Selbstverständlichkeiten des moderen Lebens. Alltäglich werden wir mit photographischen Bildern konfrontiert, in Illustrier ten, der Werbung, Büchern usw. Photochemische Prozesse lieferten die Grund lage für den Film, später für das Fernsehen. Am Ende des 20. Jahrhunderts wird die Bildproduktion zunehmend auf elektronischen. digitalem Weg durchgeführt. Den "alten" photographischen Verfahren wird ein baldiger Tod prophezeit, aber: Totgesagte leben länger. Obwohl, wie es so schön heißt, diese Arbeit ohne fremde Hilfe abgefaßt wor den ist, habe ich doch die angenehme Pflicht jenen zu danken, die mit Anre gungen und Kritik zur Entstehung dieser Dissertation beigetragen haben. Be sonderer Dank gebührt Prof. Dr. Wohlfeil, der mir den Umgang mit Bildern als historische Quellen nahelegte. Dem Deutschen Historischen Institut in London und seinen Mitarbeitern sowie dem DAAD gebührt großer Dank dafür, daß sie mir den Forschungsaufenthalt in England ermöglichten. Herrn Prof. Troitzsch, der die Arbeit über die Jahre begleitete, bin ich zu Dank verpflichtet. Viele An regungen und Hinweise verdanke ich Herrn PD Alf Lüdtke vom Max-Planck Institut für Geschichte in Göttingen und Herrn Prof. Klaus Tenfelde. Frau Dr.
  • Produktdetails
  • Sozialwissenschaftliche Studien .35
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • 1995
  • Seitenzahl: 364
  • Erscheinungstermin: 31. Januar 1996
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 155mm x 19mm
  • Gewicht: 602g
  • ISBN-13: 9783810017161
  • ISBN-10: 3810017167
  • Artikelnr.: 24340600
Autorenporträt
Jens Jäger, geboren 1965, Dr. phil., Studium der Geschichte, Volkswirtschaft und Literaturwissenschaft. Lehraufträge am Historischen Seminar der Universität Hamburg. Veröffentlichung im Bereich der Fotografiegeschichte. Weitere Forschungsschwerpunkte: Polizei- und Kriminalitätsforschung.